Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,23 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,37 % Öl (Brent)-0,67 %

Aktien Frankfurt Schluss Dax erholt sich dank guter US-Daten von Vortagsrutsch

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
24.04.2012, 17:52  |  782   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Dienstag positiv auf US-Konjunkturdaten reagiert und seine zwischenzeitliche Schwäche abgeschüttelt. Zum Börsenschluss notierte der deutsche Leitindex 1,03 Prozent höher bei 6.590,41 Punkten und verabschiedete sich damit nur knapp unter seinem Tageshoch aus dem Handel. Am Vortag hatten schwache Wirtschaftsdaten und politische Unsicherheiten das Börsenbarometer noch auf den niedrigsten Stand seit Ende Januar gedrückt. Für den MDax ging es am Dienstag um 0,99 Prozent auf 10.372,60 Punkte hoch und der TecDax gewann 1,33 Prozent auf 767,73 Punkte.

Experten verwiesen auf eine ermutigende Entwicklung am US-Immobilienmarkt. Die Verkäufe neuer Häuser im März waren überraschend gefallen - auf Monatssicht war die Zahl um 7,1 Prozent auf 328.000 Häuser zurückgegangen, wogegen Volkswirte mit einem Zuwachs um 1,9 Prozent gerechnet hatten. Allerdings wird der Vergleich stark dadurch verzerrt, dass der Vormonatswert von minus 1,6 auf plus 7,3 Prozent nach oben korrigiert wurde. Dazu kam, dass der Richmond Fed Manufacturing Index im April besser als erwartet ausgefallen war. Der Index misst die Produktionsleistung einer US-Region, die aus dem District of Columbia, Maryland, North Carolina, South Carolina, Viginia und dem größten Teil von West Virginia besteht./gl/he


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Aktien Frankfurt Schluss Dax erholt sich dank guter US-Daten von Vortagsrutsch

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Dienstag positiv auf US-Konjunkturdaten reagiert und seine zwischenzeitliche Schwäche abgeschüttelt. Zum Börsenschluss notierte der deutsche Leitindex 1,03 Prozent höher bei 6.590,41 Punkten und …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel