Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Push-Kurse an | Registrieren | Login

    Aktien Europa Ausblick Weitere Erholung - Apple-Zahlen geben Auftrieb

    Nachrichtenagentur: dpa-AFX
     |  25.04.2012, 08:27  |  527  |  0
    (
    0
    Bewertungen)

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Starke Zahlen des US-Technologiekonzerns Apple dürften am Mittwoch für eine optimistische Stimmung an Europas Aktienmärkten sorgen. Die am Vortag begonnene Erholungsbewegung nach den kräftigen Verlusten zum Wochenstart sollte sich, auch gestützt von positiven Vorgaben der Überseebörsen, fortsetzen. Gegen 8.20 Uhr deutete der Future auf den EuroStoxx 50 einen Anstieg von 0,49 Prozent für den Leitindex der Eurozone an. Am Montag hatte der EuroStoxx auf dem tiefsten Stand seit vier Monaten geschlossen. Den britischen FTSE 100 taxierte IG Markets am Dienstag um 0,32 Prozent höher.

    Die Quartalsberichte aus den USA dürften den Anlegern zu etwas mehr Risikofreude verhelfen, sagte auch ein Börsianer. Aber auch in Europa stehen bedeutende Unternehmen mit Zahlen im Blick. Der Schweizer Großbank Credit Suisse ist dank eines wieder erstarkten Investmentbankings im ersten Quartal die Rückkehr in die Gewinnzone geglückt und in Spanien legte auch die BBVA Zahlen vor. Der Linde-Konkurrent Air Liquide startete dank guter Nachfrage in den Schwellenländern mit einem Umsatzplus ins Jahr 2012, während der schwedische Telekomausrüster Ericsson im ersten Jahresviertel einen Umsatzrückgang verbuchte./ck/rum

    (
    0
    Bewertungen)

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Aktien Europa Ausblick Weitere Erholung - Apple-Zahlen geben Auftrieb

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Starke Zahlen des US-Technologiekonzerns Apple dürften am Mittwoch für eine optimistische Stimmung an Europas Aktienmärkten sorgen. Die am Vortag begonnene Erholungsbewegung nach den kräftigen Verlusten zum Wochenstart sollte sich, auch gestützt von positiven Vorgaben der Überseebörsen, fortsetzen. Gegen 8.20 Uhr deutete der Future auf den EuroStoxx 50 einen Anstieg von 0,49 Prozent für den Leitindex der Eurozone an. Am Montag hatte der EuroStoxx auf dem tiefsten Stand seit vier Monaten geschlossen. Den britischen FTSE 100 taxierte IG Markets am Dienstag um 0,32 Prozent höher.

    Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

    Abbrechen

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    3.284,50PKT
    28.08.15
    +0,11
    3.114,84PKT
    28.08.15
    +0,36

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    321
    291
    285
    276
    266
    266
    255
    253
    245
    245
    TitelLeser
    1624
    1623
    1167
    1046
    999
    936
    873
    793
    778
    767
    TitelLeser
    3260
    1745
    1723
    1624
    1623
    1608
    1547
    1532
    1416
    1413
    TitelLeser
    44423
    13593
    13148
    9486
    8602
    8590
    7543
    7103
    6329
    6006