Siemens Auftrag von italienischem Stahlerzeuger Acciaierie Venete

    Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
     |  27.04.2012, 11:34  |  342  |  0
    (
    0
    Bewertungen)

    München (www.aktiencheck.de) - Der Technologiekonzern Siemens AG (ISIN DE0007236101/ WKN 723610) meldete am Donnerstag, dass Siemens VAI Metals Technologies vom italienischen Stahlerzeuger Acciaierie Venete S.p.A. den Auftrag erhalten hat, die Blockwalzlinie des Unternehmens am Standort Camin umfassend zu modernisieren.

    Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, wird dazu ein neues Blockgerüst inklusive Nebenanlagen errichtet und in die bestehenden Anlagen integriert. Ziel des Projekts ist eine Verbesserung der Qualität der Vorblöcke mit der Option, im weiteren Prozessverlauf Bearbeitungsschritte ganz oder teilweise einsparen zu können. Der Auftragswert des Turn-Key-Projekts liegt im niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Das modernisierte Blockwalzwerk soll Anfang 2014 in Betrieb gehen, hieß es.

    Die Aktie von Siemens notiert zurzeit bei 70,11 Euro (-0,30 Prozent). (27.04.2012/ac/n/d)

    (
    0
    Bewertungen)

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Siemens Auftrag von italienischem Stahlerzeuger Acciaierie Venete

    München (www.aktiencheck.de) - Der Technologiekonzern Siemens AG (ISIN DE0007236101/ WKN 723610) meldete am Donnerstag, dass Siemens VAI Metals Technologies vom italienischen Stahlerzeuger Acciaierie Venete S.p.A. den Auftrag erhalten hat, die Blockwalzlinie des Unternehmens am Standort Camin umfassend zu modernisieren.

    Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

    Abbrechen

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    98,52EUR
    21:24:52
    +0,27

    Top Nachrichten aus der Rubrik