Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+1,11 % EUR/USD+0,20 % Gold-0,33 % Öl (Brent)0,00 %

Ölpreise gefallen - Spanien-Herabstufung belastet

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
27.04.2012, 12:52  |  471   |   |   

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Freitag durch die Rating-Herabstufung Spaniens unter Druck geraten. Der Preis für Barrel (159 Liter) Rohöl der Nordsee-Sorte Brent zur Lieferung im Juni fiel bis zum Mittag auf 119,50 US-Dollar. Das waren 41 Cent weniger als zum Handelsschluss am Vortag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte WTI sank um 38 Cent auf 104,17 Dollar.

Die Herabstufung der Kreditwürdigkeit Spaniens durch die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) habe die Verunsicherung an den Finanzmärkten wieder erhöht, sagten Händler. Insgesamt hätten sich die Wachstumsaussichten für Europa zuletzt deutlich eingetrübt, was auch die Nachfrage nach Rohöl dämpfen dürfte. Zudem hätten nach den jüngsten Kursanstiegen bei den Ölpreisen Gewinnmitnahmen eingesetzt. Am Nachmittag stehen mit den Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal wichtige US-Konjunkturdaten im Fokus der Anleger.

Der Preis für Rohöl der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ist unterdessen gestiegen. Nach Berechnungen des Opec-Sekretariats vom Freitag kostete ein Barrel am Donnerstag im Durchschnitt 117,14 US-Dollar. Das waren 1,09 Dollar mehr als am Mittwoch. Die Opec berechnet ihren Korbpreis täglich auf Basis von zwölf wichtigen Sorten des Kartells./hbr/bgf/

Wertpapier: Öl (Brent)


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Ölpreise gefallen - Spanien-Herabstufung belastet

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Freitag durch die Rating-Herabstufung Spaniens unter Druck geraten. Der Preis für Barrel (159 Liter) Rohöl der Nordsee-Sorte Brent zur Lieferung im Juni fiel bis zum Mittag auf 119,50 …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel