Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,09 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-1,54 %

Devisen Forex - EUR/USD steigt weiter + Sorgen um Wirtschaft beständig

Nachrichtenquelle: Forexpros
01.05.2012, 08:38  |  1614   |   |   
Forexpros – der Euro ist heute gegenüber dem US Dollar gestiegen, jedoch hielten sich die Anstiege in Grenzen aufgrund der Sorgen über die Aussichten der Wirtschaft in der Eurozone, während Spekulationen über die Möglichkeit weiterer Lockerungen sich auf das Greenback auswirkten.

EUR/USD kam während dem späten asiatischen Handel mit 1.3260 auf ein Tageshoch; das Paar konsolidierte danach bei 1.3250, ein Zuwachs von 0.09%.

Das Paar fand möglicherweise Unterstützung bei 1.3156, dem Tief vom Freitag und kurzzeitigen Widerstand bei 1.3269, dem Hoch vom Freitag und zeitgleich 1 Monatshoch.

Daten vom Montag bestätigten, dass die Wirtschaft Spaniens im ersten Quartal in eine Rezession gelangt ist, was neue Sorgen aufkommen ließ, dass die Sparmaßnahmen das Wirtschaftswachstum der Eurozone ins Ungleichgewicht bringen könnte.

Investoren bleiben besorgt den Euro zu hoch zu treiben, bevor die Wahlen in Griechenland und Frankreich stattfinden und das Politiktreffen der Europäischen Zentralbank am Donnerstag eingeleitet wird.

Die Stimmung gegenüber dem Dollar blieb mild nachdem US Daten am Montag zeigten, dass die produzierenden Aktivitäten in Chicago im April deutlich mehr als erwartet zurückgegangen sind. Ein separater Bericht zeigte, dass die Konsumausgaben im letzten Monat zurückgegangen sind.

Der Euro ist gegenüber dem Pfund gestiegen, EUR/GBP legte 0.18% zu und kam auf 0.8168. Gegenüber dem Yen verzeichnete das Pfund allerdings keine großen Änderungen, EUR/JPY stieg lediglich um 0.01% und kam auf 105.68.

In Europa bleiben die Märkte in Frankreich, Deutschland, Italien und der Schweiz aufgrund des Tag der Arbeit geschlossen. In den USA wird das Institut für Angebotskontrolle einen genau untersuchten Bericht über die produzierenden Aktivitäten veröffentlichen.

Verpassen Sie keine Nachrichten von Forexpros

Forex Pros bietet eine Vielfalt von professionellen Tools für den Forex-, Futures- und CFD-Handel. Diese beinhalten Realtime-Informationen, Technische und Fundamentale Analysen von unseren Experten und einen umfangreichen Wirtschaftskalender. Weitere Informationen: ForexPros.de

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Devisen Forex - EUR/USD steigt weiter + Sorgen um Wirtschaft beständig

Forexpros – der Euro ist heute gegenüber dem US Dollar gestiegen, jedoch hielten sich die Anstiege in Grenzen aufgrund der Sorgen über die Aussichten der Wirtschaft in der Eurozone, während Spekulationen über die Möglichkeit weiterer …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden