Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX0,00 % EUR/USD0,00 % Gold-0,34 % Öl (Brent)0,00 %

Devisen Euro nach ISM unter Druck - nur noch knapp über 1,32 US-Dollar

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.05.2012, 16:43  |  1211   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs ist am Dienstag nach der Veröffentlichung überraschend positiver US-Konjunkturdaten unter Druck geraten. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung noch 1,3214 Dollar. Kurz vor der Bekanntgabe der Daten war der Euro noch bei knapp 1,3280 Dollar gehandelt worden.

 

In den USA hatte sich die Stimmung der Einkaufsmanager in der Industrie im April überraschend aufgehellt. Der entsprechende Index war von 53,4 Punkten im Vormonat auf 54,8 Zähler gestiegen. Volkswirte hatten hingegen mit einem Rückgang auf 53,0 Punkte gerechnet./he

 

 

 

 


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Devisen Euro nach ISM unter Druck - nur noch knapp über 1,32 US-Dollar

Der Eurokurs ist am Dienstag nach der Veröffentlichung überraschend positiver US-Konjunkturdaten unter Druck geraten. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung noch 1,3214 Dollar.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Autor abonnieren

dpa-AFX jetzt abonnieren

Fügen Sie den Autor Ihren Alerts hinzu und seien Sie immer informiert. Sie können Ihre Alerts bequem in der Alert-Verwaltung bearbeiten. Ebenso können Sie Alerts verknüpfen und individuelle Benachrichtigungen planen.

mehr über Alerts erfahren