Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

DAX-FLASH Rutscht nach schwachen Konjunkturdaten mit +0,65% auf Tagestief

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  02.05.2012, 10:06  |  422 Aufrufe  |   | 

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die wichtigsten deutschen Aktienindizes haben ihre anfänglichen Gewinne im frühen Handel am Mittwoch reduziert. Der Dax stand nach einem Plus von bis zu 1,70 Prozent in den ersten Handelsminuten zuletzt nur noch mit 0,65 Prozent im Plus bei 6.805,00 Punkten. Händler verwiesen auf sehr schwache Konjunkturdaten aus der Eurozone als wichtigste Belastung. In Italien ist der Einkaufsmanagerindex Industrie bei 43,8 deutlich hinter der Prognose von 47,1 geblieben und in Spanien enttäuschte dieser Konjunkturindikator mit nur 43,5 Punkten. Ein Händler sagte: 'Die schwachen Daten zeigen, dass es Spanien und Italien schwer fällt wieder auf die Beine zu kommen.' Auch die sehr schwache Reaktion des Euro verdeutliche das. Die Arbeitslosenzahlen in Deutschland fielen ebenfalls etwas schlechter als erwartet aus./fat/rum


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. in %
9.409,71
17.04.
+0,99

Nachrichtenagentur

Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

RSS-Feed dpa-AFX

Weitere Nachrichten des Autors

TitelLeser
754
418
389
382
308
TitelLeser
1475
1381
1204
956
879
TitelLeser
4951
3340
3238
2674
2481
TitelLeser
14654
12729
12491
11639
9530