Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+2,01 % EUR/USD+0,20 % Gold-0,63 % Öl (Brent)+0,65 %

DAX-FLASH Rutscht nach schwachen Konjunkturdaten mit +0,65% auf Tagestief

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
02.05.2012, 10:06  |  522   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die wichtigsten deutschen Aktienindizes haben ihre anfänglichen Gewinne im frühen Handel am Mittwoch reduziert. Der Dax stand nach einem Plus von bis zu 1,70 Prozent in den ersten Handelsminuten zuletzt nur noch mit 0,65 Prozent im Plus bei 6.805,00 Punkten. Händler verwiesen auf sehr schwache Konjunkturdaten aus der Eurozone als wichtigste Belastung. In Italien ist der Einkaufsmanagerindex Industrie bei 43,8 deutlich hinter der Prognose von 47,1 geblieben und in Spanien enttäuschte dieser Konjunkturindikator mit nur 43,5 Punkten. Ein Händler sagte: 'Die schwachen Daten zeigen, dass es Spanien und Italien schwer fällt wieder auf die Beine zu kommen.' Auch die sehr schwache Reaktion des Euro verdeutliche das. Die Arbeitslosenzahlen in Deutschland fielen ebenfalls etwas schlechter als erwartet aus./fat/rum


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

DAX-FLASH Rutscht nach schwachen Konjunkturdaten mit +0,65% auf Tagestief

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die wichtigsten deutschen Aktienindizes haben ihre anfänglichen Gewinne im frühen Handel am Mittwoch reduziert. Der Dax stand nach einem Plus von bis zu 1,70 Prozent in den ersten Handelsminuten zuletzt nur noch mit 0,65 …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel