Rekordgoldproduktion Primero Mining pulverisiert Analystenschätzung

    Gastautor: Björn Junker
     |  03.05.2012, 16:58  |  1780 Aufrufe  |   | 

    Die kanadische Primero Mining (WKN A1C15L) hat mit ihrem Gewinn im ersten Quartal 2012 die Schätzung der Analystengemeinde pulverisiert. Wie das Unternehmen bekannt gab, erzielte man in den ersten drei Monaten dieses Jahres einen bereinigten Gewinn von 18,8 Mio. Dollar oder 0,21 Dollar pro Aktie, während die Experten im Schnitt nur 0,08 Dollar je Aktie erwartet hatten.

    Das Unternehmen erzielte zudem einen Rekordausstoß an Silber und Gold auf seiner San Dimas-Mine in Mexiko. Insgesamt kam dieser auf 25.790 Unzen Goldäquivalent, was einen Anstieg von 10% gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet.

    Deutlich stieg so auch der Umsatz des Quartals, der um 29% auf 44 Mio. Dollar zulegte. Dies sei das Ergebnis der höheren Produktion und des anhaltend hohen Goldpreises teilte Primero mit. Das Unternehmen bekräftigte zudem, dass man an der Produktionsprognose für 2012 von 100.000 bis 110.000 Unzen Goldäquivalent festhalten werde.

    Das Unternehmen zielt darauf ab, den Ausstoß auf San Dimas bis Mitte 2014 in die Nähe von 200.000 Unzen Goldäquivalent pro Jahr zu steigern.

    Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen


    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    15,88
    00:05 
    +0,08
    3,75
    18.12.
    +9,33

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    1093
    514
    320
    TitelLeser
    1563
    1093
    769
    526
    514
    TitelLeser
    2385
    2232
    1563
    1556
    1511
    TitelLeser
    4505
    4302
    3802
    3499
    3276

    Top Nachrichten aus der Rubrik