Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Push-Kurse an | Registrieren | Login

    Warnstreiks zur Banken-Tarifrunde - Arbeitgeber bieten 4,2 Prozent

    Nachrichtenagentur: dpa-AFX
     |  03.05.2012, 18:48  |  682  |  0
    (
    0
    Bewertungen)

    FRANKFURT/MAIN (dpa-AFX) - Begleitet von Warnstreiks sind am Donnerstag die Tarifverhandlungen für Deutschlands private und öffentliche Banken fortgesetzt worden. Knapp 400 Beschäftigte unter anderem von Commerzbank , Landesbank Hessen-Thüringen, Frankfurter Sparkasse und Deutscher Bank in Frankfurt folgten nach Gewerkschaftsangaben dem Verdi-Aufruf und legten am Mittag die Arbeit nieder.

    Die Arbeitgeber boten 4,2 Prozent mehr Gehalt in drei Stufen bis August 2014 an. 'Dieses Angebot wird den Möglichkeiten der Unternehmen und den Interessen der Beschäftigten gerecht', sagte Ulrich Sieber, Verhandlungsführer der Banken-Arbeitgeber, laut Mitteilung.

    Vor der dritten Tarifrunde waren die Fronten verhärtet. Die Arbeitgeber verlangten von Verdi, einen Teil ihrer Forderungen zurückzunehmen. Sonst werde man nicht über das Gehalt reden. Verdi fordert für die rund 220.000 Beschäftigten im privaten und öffentlichen Bankgewerbe unter anderem eine Erhöhung der Gehälter um sechs Prozent./hqs/DP/edh


    (
    0
    Bewertungen)

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Warnstreiks zur Banken-Tarifrunde - Arbeitgeber bieten 4,2 Prozent

    FRANKFURT/MAIN (dpa-AFX) - Begleitet von Warnstreiks sind am Donnerstag die Tarifverhandlungen für Deutschlands private und öffentliche Banken fortgesetzt worden. Knapp 400 Beschäftigte unter anderem von Commerzbank , Landesbank Hessen-Thüringen, Frankfurter Sparkasse und Deutscher Bank in Frankfurt folgten nach Gewerkschaftsangaben dem Verdi-Aufruf und legten am Mittag die Arbeit nieder.

    Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

    Abbrechen

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    690
    494
    484
    351
    317
    309
    299
    295
    277
    256
    TitelLeser
    1931
    1075
    1063
    1020
    964
    902
    896
    871
    730
    730
    TitelLeser
    1931
    1832
    1782
    1671
    1640
    1591
    1538
    1518
    1509
    1435
    TitelLeser
    45035
    13661
    13222
    9553
    8656
    8639
    7581
    7150
    6355
    6041

    Top Nachrichten aus der Rubrik