DAX+0,17 % EUR/USD0,00 % Gold-0,77 % Öl (Brent)0,00 %

Devisen Euro entfernt sich im New Yorker Handel weiter von Tageshoch

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  03.05.2012, 21:08  |  834  |  0

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Donnerstag im New Yorker Handel weiter von seinem Tageshoch bei 1,3180 Dollar entfernt. Zuletzt wurde die europäische Gemeinschaftswährung bei 1,3147 Dollar gehandelt. Am Nachmittag hatten Äußerungen des Präsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi dem Euro Auftrieb gegeben. Draghi hatte die Aussicht auf einen weiterhin stabilen Leitzins in der Eurozone unterstrichen. Zuvor hatte die EZB den Referenzkurs auf 1,3123 (Mittwoch: 1,3131) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7620 (0,7616) Euro./tav/he

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Devisen Euro entfernt sich im New Yorker Handel weiter von Tageshoch

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Donnerstag im New Yorker Handel weiter von seinem Tageshoch bei 1,3180 Dollar entfernt. Zuletzt wurde die europäische Gemeinschaftswährung bei 1,3147 Dollar gehandelt. Am Nachmittag hatten Äußerungen des Präsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi dem Euro Auftrieb gegeben. Draghi hatte die Aussicht auf einen weiterhin stabilen Leitzins in der Eurozone unterstrichen. Zuvor hatte die EZB den Referenzkurs auf 1,3123 (Mittwoch: 1,3131) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7620 (0,7616) Euro./tav/he

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Europas größte Devisen-ETP Plattform

So können Sie ganz einfach in Devisen investieren. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Devisenwissen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Autor abonnieren

dpa-AFX jetzt abonnieren

Fügen Sie den Autor Ihren Alerts hinzu und seien Sie immer informiert. Sie können Ihre Alerts bequem in der Alert-Verwaltung bearbeiten. Ebenso können Sie Alerts verknüpfen und individuelle Benachrichtigungen planen.

mehr über Alerts erfahren