Euro zeigt sich im Vergleich zum US-Dollar etwas schwächer

    Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
     |  03.05.2012, 21:21  |  744 Aufrufe  |   | 

    New York (www.aktiencheck.de) - Der Euro zeigte sich am Donnerstag an den Devisenmärkten im Vergleich zu den wichtigsten internationalen Währungen uneinheitlich. Dabei fiel die europäische Gemeinschaftswährung auf 1,3145 US-Dollar. Im Fokus standen dabei die enttäuschenden Konjunkturdaten aus den USA.

    Der Kurs des Euro notiert derzeit bei 1,3145 US-Dollar (-0,01 Prozent). Daneben notiert der Euro unverändert bei 1,2014 Schweizer Franken bzw. 0,8126 Britischen Pfund (+0,10 Prozent). Schließlich wird der Euro aktuell bei 105,5700 Japanischen Yen (+0,22 Prozent) gehandelt.

    Der Goldpreis zeigte sich am Donnerstag ebenfalls etwas schwächer. Der Futures-Kurs für eine Feinunze Gold (Juni-Kontrakt) notierte zuletzt 17,60 US-Dollar schwächer bei 1.636,40 US-Dollar. (03.05.2012/ac/n/m)


    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    1,22295
    20.12.
    -0,48

    Top Nachrichten aus der Rubrik