Aktien Frankfurt Schluss Dax sehr schwach nach US-Jobdaten

    Nachrichtenagentur: dpa-AFX
     |  04.05.2012, 18:05  |  1474 Aufrufe  |   | 

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach enttäuschenden US-Arbeitsmarktdaten und vor wichtigen politischen Wahlen in Frankreich und Griechenland hat der deutsche Aktienmarkt am Freitag kräftig nachgegeben. 'Bei so viel Unsicherheit haben sich viele Anleger lieber aus dem Markt zurückgezogen', sagte ein Händler. Der Leitindex Dax büßte 1,99 Prozent auf 6.561,47 Punkte ein und verlor damit auf Wochensicht 3,4 Prozent. Der MDax gab um 2,41 Prozent auf 10.588,95 Punkte nach und der TecDax sank um 1,81 Prozent auf 781,53 Punkte.

    In den USA wurden im April mit 115.000 Stellen deutlich weniger Jobs geschaffen als erwartet. Zudem stehen am Wochenende wichtige Wahlentscheidungen an. In Frankreich zeichnet sich nach 17 Jahren konservativer Herrschaft ein Machtwechsel ab. In Griechenland stehen die Wähler vor dem Dilemma 'Fortsetzung der extrem schmerzhaften Reformen oder Bankrott'. Robert Halver, Leiter Kapitalmarktanalyse bei der Baader Bank, sagte: 'Der Mai macht seinem Ruf alle Ehre.' Dennoch glaubt er, 'Merkollande muss nicht schlechter funktionieren als Merkozy'./ck/he


    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    11.550,97PKT
    17:45:00
    +0,41
    20.284,08PKT
    17:45:00
    +0,20
    1.603,53PKT
    17:45:00
    +0,82

    Nachrichtenagentur

    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

    RSS-Feed dpa-AFX

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    1032
    727
    604
    493
    466
    419
    416
    403
    397
    396
    TitelLeser
    3050
    1814
    1249
    1076
    1061
    1032
    987
    873
    777
    768
    TitelLeser
    5704
    5301
    5249
    3301
    3050
    2430
    2353
    2281
    2275
    2139
    TitelLeser
    22941
    19374
    18931
    16900
    14830
    14746
    13584
    13489
    11422
    11240

    Diskussionen zu den Werten

    Es wurden keine Daten gefunden

    Top Nachrichten aus der Rubrik