Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    J.P. Morgan Cazenove stuft Deutsche Bank auf neutral

    Nachrichtenquelle: dpa Analysen
     |  04.05.2012, 18:07  |  543 Aufrufe  |   | 

    London (www.aktiencheck.de) - Kian Abouhossein, Analyst von J.P. Morgan Cazenove, stuft die Aktie der Deutschen Bank (ISIN DE0005140008/ WKN 514000) unverändert mit "neutral" ein und bestätigt das Kursziel von 38,00 EUR.

    Im Rahmen einer Studie zu den globalen Investmentbanken werde auf Maßnahmen Bezug genommen, die für alle Player gleiche Spielregeln ermöglichen sollten. Strukturell gehe es in die richtige Richtung. Bei den europäischen Banken steige aber zunächst die Unsicherheit.

    Die Deutsche Bank hänge beispielsweise zu 88% von internen Modellen ab. Die US-Banken seien demgegenüber mit ihren vor allem standardisierten Modellen für Marktrisikokalkulationen weniger stark betroffen. Die Deutsche Bank stehe jedoch wegen ihrer niedrigen Basel 3-Kapitalquote von 7,8% für 2012 besonders im Fokus. Die Kapitalsorgen könnten wieder an die Oberfläche kommen.

    Vor diesem Hintergrund bewerten die Analysten von J.P. Morgan Cazenove die Deutsche Bank-Aktie weiterhin mit dem Votum "neutral". (Analyse vom 04.05.12) (04.05.2012/ac/a/d)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen gehörte einem Konsortium an, das die innerhalb von fünf Jahren zeitlich letzte Emission von Wertpapieren der Gesellschaft übernommen hat. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


    Analysierendes Institut: J.P. Morgan Cazenove
    Aktieneinstufung neu: neutral
    Währung: Euro

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. in %
    26,04
    29.08.
    -0,29

    Top Nachrichten aus der Rubrik