Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,23 % EUR/USD+0,13 % Gold+4,30 % Öl (Brent)0,00 %

ANALYSE-FLASH Commerzbank belässt QSC auf 'Hold' - Ziel 2,50 Euro

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
07.05.2012, 14:45  |  462   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat die Einstufung für QSC nach Zahlen zum ersten Quartal auf 'Hold' mit einem Kursziel von 2,50 Euro belassen. Analystin Heike Pauls bezeichnete die Resultate des Telekomunternehmens in einer Studie vom Montag als erwartungsgemäß wenig inspirierend. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen habe die Erwartungen wegen der gestiegenen Mitarbeiterzahl sowie der Kosten für Zeitarbeiter verfehlt. Ihre Margenprognose für 2012 von 16,6 Prozent erscheine mittlerweile ambitioniert. Insgesamt wertete die Expertin die Resultate aber neutral, da 2012 ein Übergangsjahr sei und die positiven Auswirkungen des Unternehmenswandels erst später sichtbar werden dürften./mis/tih/ck


Rating: Hold
Analyst: Commerzbank
Kursziel: 2,50 Euro

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

ANALYSE-FLASH Commerzbank belässt QSC auf 'Hold' - Ziel 2,50 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat die Einstufung für QSC nach Zahlen zum ersten Quartal auf 'Hold' mit einem Kursziel von 2,50 Euro belassen. Analystin Heike Pauls bezeichnete die Resultate des Telekomunternehmens in einer Studie vom Montag als erwartungsgemäß wenig inspirierend. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen habe die Erwartungen wegen der gestiegenen Mitarbeiterzahl sowie der Kosten für Zeitarbeiter verfehlt. Ihre Margenprognose für 2012 von 16,6 Prozent erscheine mittlerweile ambitioniert. Insgesamt wertete die Expertin die Resultate aber neutral, da 2012 ein Übergangsjahr sei und die positiven Auswirkungen des Unternehmenswandels erst später sichtbar werden dürften./mis/tih/ck

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Autor abonnieren

dpa-AFX jetzt abonnieren

Fügen Sie den Autor Ihren Alerts hinzu und seien Sie immer informiert. Sie können Ihre Alerts bequem in der Alert-Verwaltung bearbeiten. Ebenso können Sie Alerts verknüpfen und individuelle Benachrichtigungen planen.

mehr über Alerts erfahren