National-Bank AG stuft E.On auf halten

    Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
     |  09.05.2012, 12:53  |  349  |  0
    (
    0
    Bewertungen)

    Essen (www.aktiencheck.de) - Der Analyst der National-Bank AG, Steffen Manske, stuft die Aktie von E.ON (ISIN DE000ENAG999/ WKN ENAG99) nach wir vor mit dem Anlageurteil "halten" ein.

    E.ON habe den Bericht zum ersten Quartal 2012 vorgelegt.

    Bereits vor Wochenfrist habe der Versorger einen über den Markterwartungen liegenden Ausblick auf die Ergebnisentwicklung im Anfangsquartal bekannt gegeben. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei dank gestiegenem Strom- und Gasabsatz der Umsatz um 28% erhöht worden. Einen wesentlichen Effekt auf die gute Ergebnisentwicklung hätten die neu verhandelten Einkaufspreise im Gasgeschäft gehabt mit einem Turnaround im EBITDA des Handelsgeschäfts von -369 Mio. Euro auf 197 Mio. Euro. Zudem habe E.ON von einer guten Entwicklung in Russland dank erhöhter Erzeugerkapazitäten profitiert. Größter Belastungsfaktor seien die geringeren Umsatz- und Ergebnisbeiträge aus der Erzeugung gewesen, aufgrund stillgelegter Kernkraftwerke.

    Trotz des guten Jahresstarts belasse der Versorger die Jahresziele bei einem EBITDA von 9,6 bis 10,2 Mrd. Euro und einem nachhaltigen Nettogewinn von 2,3 bis 2,7 Mrd. Euro unverändert. Auch der Wille, entsprechend eine Dividende von 1,10 Euro zahlen zu wollen, sei bekräftigt worden. Die Ergebnisverbesserungen seien aufgrund der Stabilisierung der Gashandelsaktivitäten positiv zu beurteilen. Dennoch hätten sich in vielen anderen Sparten moderate EBITDA-Verschlechterungen ergeben.

    In Summe bleiben die Analysten der National-Bank AG deshalb bei ihrem bisherigen "halten"-Votum für die E.ON-Aktie und bestätigen das Kursziel von 18,00 Euro. (Analyse vom 09.05.2012) (09.05.2012/ac/a/d)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    (
    0
    Bewertungen)
    Analysierendes Institut: National-Bank AG
    Aktieneinstufung neu: neutral
    Währung: Euro

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    National-Bank AG stuft E.On auf halten

    Essen (www.aktiencheck.de) - Der Analyst der National-Bank AG, Steffen Manske, stuft die Aktie von E.ON (ISIN DE000ENAG999/ WKN ENAG99) nach wir vor mit dem Anlageurteil "halten" ein.

    Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

    Abbrechen

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    12,085EUR
    18:59:38
    +0,73

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    107
    97
    90
    89
    74
    72
    71
    67
    67
    58
    TitelLeser
    337
    237
    224
    214
    213
    210
    204
    194
    192
    187
    TitelLeser
    965
    862
    693
    631
    583
    529
    528
    509
    429
    428
    TitelLeser
    9900
    7001
    6508
    6107
    5644
    4963
    3799
    3356
    3015
    2947

    Top Nachrichten aus der Rubrik