DAX+1,22 % EUR/USD+1,56 % Gold-0,95 % Öl (Brent)+0,91 %

Euro weiter unter 1,30 US-Dollar, Goldpreis legt leicht zu

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
10.05.2012, 21:03  |  608   |   |   

New York (www.aktiencheck.de) - Der Euro präsentiert sich an den Devisenmärkten am Donnerstag gegenüber dem Dollar etwas fester. Nachdem die Unsicherheit über die künftige Regierung in Griechenland die Notierung in den letzten Tagen unter Druck gesetzt hatte, konnte sich die europäische Gemeinschaftswährung zumindest stabilisieren.

Der Kurs des Euro notiert derzeit bei 1,2951 US-Dollar (+0,13 Prozent). Daneben notiert der Euro bei 1,2010 Schweizer Franken (+0,01 Prozent) bzw. 0,8017 Britischen Pfund (+0,01 Prozent). Schließlich wird der Euro aktuell bei 103,49 Japanischen Yen (+0,37 Prozent) gehandelt.

Der Goldpreis präsentierte sich am Donnerstag etwas fester. Die Futures für andere Edelmetalle zeigten sich uneinheitlich. Der Futures-Kurs für eine Feinunze Gold (Juni-Kontrakt) notierte zuletzt 1,80 US-Dollar höher bei 1.596,00 US-Dollar. (10.05.2012/ac/n/m)


Verpassen Sie keine Nachrichten von Aktiencheck News
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden