Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,08 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,17 % Öl (Brent)-0,36 %

Norddeutsche Landesbank (Nord/LB) stuft Lanxess auf kaufen

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
11.05.2012, 09:19  |  376   |   |   

Hannover (www.aktiencheck.de) - Der Analyst der Nord LB, Thorsten Strauß, ändert sein Anlagevotum für die LANXESS-Aktie (ISIN DE0005470405/ WKN 547040) von "halten" auf "kaufen".

Die von LANXESS vorgelegten Zahlen für das 1. Quartal 2012 seien ordentlich ausgefallen. Bei einem Umsatzanstieg um 15% auf 2,4 Mrd. Euro sei das um Sondereinflüsse bereinigte EBITDA um 15% auf 369 Mio. Euro gesteigert worden. Die Marge habe bei 15,5% und damit stabil gehalten werden können. Unterm Strich sei ein Ergebnis nach Steuern und Anteilen Dritter in Höhe von 193 Mio. Euro bzw. 2,32 Euro (Vorjahr: 2,00 Euro) je Aktie ausgewiesen worden.

Die Guidance für 2012 sei nach dem guten Auftaktquartal präzisiert worden. So werde nunmehr mit einem Ergebnisanstieg in einer Spanne von 5% bis 10% gerechnet, was einem bereinigten EBITDA von 1,20 bis 1,26 Mrd. Euro nach 1,146 Mrd. Euro im Vorjahr entspräche und den Analysten zufolge bereits nahe an das bis 2015 angestrebte Ergebnis von 1,4 Mrd. Euro heranreichen würde.

LANXESS habe mit dem vorgelegten Zahlenwerk erneut die Markterwartungen übertroffen. Dabei könnten auch die schwieriger gewordenen Rahmenbedingungen die Gesellschaft nicht aus der Spur bringen und es werde weiter erfolgreich die Preis-vor-Menge-Strategie verfolgt, was auch der optimistische Ausblick für 2012 unterstreiche. Als weiteren Pluspunkt würden die Analysten die günstige geografische Aufstellung und die Produktpalette hervorheben, womit der Konzern von Megatrends wie Bevölkerungsentwicklung, Urbanisierung oder Mobilität profitieren könne.

Angesichts des hohen Unternehmenswachstums halten die Analysten der Nord LB die Aktie von LANXESS auf dem aktuellen Niveau für unterbewertet und stufen den Titel nach der mehrwöchigen Konsolidierungspause wieder von "halten" auf "kaufen" herauf. Das Kursziel werde von 68 auf 70 Euro angehoben. (Analyse vom 10.05.2012) (10.05.2012/ac/a/d)


Analysierendes Institut: Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Aktieneinstufung neu: gut
Währung: Euro

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Norddeutsche Landesbank (Nord/LB) stuft Lanxess auf kaufen

Hannover (www.aktiencheck.de) - Der Analyst der Nord LB, Thorsten Strauß, ändert sein Anlagevotum für die LANXESS-Aktie (ISIN DE0005470405/ WKN 547040) von "halten" auf "kaufen".

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19.03.
Autor abonnieren

dpa-AFX Analysen jetzt abonnieren

Fügen Sie den Autor Ihren Alerts hinzu und seien Sie immer informiert. Sie können Ihre Alerts bequem in der Alert-Verwaltung bearbeiten. Ebenso können Sie Alerts verknüpfen und individuelle Benachrichtigungen planen.

mehr über Alerts erfahren