Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Gold Trendwende voraus?

Gastautor: TimLuca
 |  14.12.2012, 12:31  |  4484 Aufrufe  |   | 

Wann startet die Feinunze Gold ihre nächste Kletterpartie?

Derzeit testet der Goldpreis eher seine Unterstützungsmarken aus, als sich klar nach oben zu fokussieren. Die Supports im Chart der Feinunze zeigen aber deutlich Stabilität. Den gestrigen Schwächeanfall und den damit einher gehenden Absturz auf 1.689 Dollar haben die Bullen kontern können. Noch oberhalb der starken Unterstützungszone, die bei 1.684/1.686 Dollar beginnt und bis 1.672 Dollar reicht, hat der Goldpreis wieder den Weg nach oben gefunden. Am Freitagvormittag zeigen sich Kurse bis 1.700 Dollar.

Aus charttechnischer Sicht ist diese Stabilisierung noch nicht mit einer Trendwende nach oben zu verwechseln. Die Lage hat sich mit dem Rebound zwar verbessert, zumal sich das Edelmetall auf eine breite und starke Supportzone stützen kann, aber es fehlen noch prozyklische Kaufsignale vom Goldkurs. Die Zone 1.698/1.706 Dollar bzw. das gestrige Tageshoch bei 1.710 Dollar können hier als bullische Signalmarken ebenso eine Rolle spielen wie das Mittwochshoch bei 1.723 Dollar. Weitere charttechnische Hürden für den Goldpreis erstrecken sich um 1.740 Dollar und bei 1.752/1.760 Dollar.

Fällt die Feinunze dagegen unter 1.672 Dollar, drohen dem Goldpreis nochmals deutliche Verluste.

 

Über Miningscout:

 

Der Börseninformationsdienst Miningscout hat sich auf Berichte aus dem Rohstoffsektor spezialisiert. Unter http://www.miningscout.de werden fundierte Informationen zu Rohstoffen, Minenunternehmen und Branchentrends bereitgestellt. Als Informationsportal für internationale Minengesellschaften bietet Miningscout zudem eine professionelle Plattform, um Rohstoffunternehmen mit allen wichtigen Investitionsaspekten zu präsentieren.

 

 


Viel Erfolg beim Handeln wünscht,


Dieser Artikel wurde i.A. Miningscout.de/IMP UG erstellt. Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar, sondern spiegelt nur die Meinung des Autors wieder. Ich übernehme keinerlei Haftung für finanzielle Verluste, Irrtümer sind vorbehalten! Börsengeschäfte, besonders Termingeschäfte, beinhalten Risiken, die zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals und darüber hinaus führen können! Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen, ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die fürzuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für den Inhalt dieser sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich



Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. in %
17,82
23.04.
+1,54
4,16
23.04.
+1,46
1,11
23.04.
-0,89
0,165
23.04.
+3,13
0,03
23.04.
0,00
 
0,025
22.04.
0,00
 
0,1691
23.04.
+0,06
1.283,51
00:44 
-0,04
0,75
23.04.
+4,17
0,44
23.04.
-2,22
0,07
23.04.
-12,50

Gastautor

TimLuca beschäftigt sich seit 1999 mit der Börse und dem Trading und ist seit April 2005 Mitglied der Community von wallstreet:online. Täglich beobachtet er Minengesellschaften, Explorer und angehende Produzenten. Seine geführte Diskussion TimLuca und Freunde: reelle Depotbesprechung ist auf wallstreet:online unter den Top10. Zudem ist er als Chefredakteur für Miningscout aktiv.

RSS-Feed TimLuca