JPMorgan darf Kupfer-ETF starten

    Nachrichtenquelle: Shareribs
     |  17.12.2012, 15:49  |  425  |  0
    (
    0
    Bewertungen)
    New York 17.12.12 - Die Investmentbank JPMorgan hat die Genehmigung zum Start des ersten Kupfer-ETFs, der mit physisch hinterlegtem Kupfer aufgelegt wird, erhalten. Zwei weiterer solcher Vehikel sind bereits angekündigt.

    Der Kupfer-ETF wird als JPM XF Physical Copper Trust von der NYS Arca Inc gelistet. Die Regulierungsbehörden haben dem am Freitag zugestimmt. JPMorgan musste vorher erklären, wie Interessenkonflikte innerhalb der vermieden werden sollen. Nachdem JPMorgan erfolgreich war, haben BlackRock und ETF Securites angekündigt, ebenfalls ETFs auf Industriemetalle in den USA auflegen zu wollen.

    Solche Investmentvehikel, die sich bei Gold enormer Beliebtheit erfreuen, finden in der Industrie wenige Freunde. Einige Unternehmen und Investoren haben sich gegen einen solchen Fonds geäußert, da dieser den Markt künstlich verengen könnte, was wiederum die Preise treibt. Die Regulierungsbehörde SEC teilte aber jüngst mit, dass Metall-ETFs keinen wesentlichen Einfluss auf die Preisentwicklung von Metallen hätte. Die Kupferkäufer hatten die Erkenntnisse aus der Studie aber infrage gestellt.

    Comex-Kupfer verliert heute 0,6 Prozent auf 3,661 USD/Pfund.

    Themen: InvestKupfer

    (
    0
    Bewertungen)

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    JPMorgan darf Kupfer-ETF starten

    New York 17.12.12 - Die Investmentbank JPMorgan hat die Genehmigung zum Start des ersten Kupfer-ETFs, der mit physisch hinterlegtem Kupfer aufgelegt wird, erhalten. Zwei weiterer solcher Vehikel sind bereits angekündigt.

    Der Kupfer-ETF wird als JPM XF Physical Copper Trust von der NYS Arca Inc gelistet. Die Regulierungsbehörden haben dem am Freitag zugestimmt. JPMorgan musste vorher erklären, wie Interessenkonflikte innerhalb der vermieden werden sollen. Nachdem JPMorgan erfolgreich war, haben BlackRock und ETF Securites angekündigt, ebenfalls ETFs auf Industriemetalle in den USA auflegen zu wollen.

    Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

    Abbrechen

    Top Nachrichten aus der Rubrik