Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Aufgehelltes Chartbild E.ON: (Turbo)-Calls mit 300% Chance bei Kursanstieg auf 15,93€

    Gastautor: Walter Kozubek
     |  18.12.2012, 08:12  |  1183 Aufrufe  |   | 

    E.ON-Aktie bildet oberhalb von 14 Euro einen Boden aus

    Obwohl erst im HebelprodukteReport Nr. 44 ein Szenario erstellt  wurde, mit welchen Long-Hebelprodukten eine Kurskorrektur der E.ON-Aktie optimierte werden könnte, lässt die aktuelle Chartsituation nun neuerliche Chancen auf eine bevorstehende Erholung erkennen. Da der Aktienkurs seit diesem Szenario bereits von 13,80 auf 14,20 Euro zugelegt hat, befinden sich die damals präsentierten Long-Hebelprodukte teilweise bereits ziemlich weit im Plus. 

    Wenn der Kurs der E.ON-Aktie nun bald die Marke bei 14,33 Euro überwindet, dann könnte - laut charttechnischer Analyse von www.godmodetrader.de – ein Kursanstieg bis in den Bereich von 15 Euro, der sich danach bis in die Gegend von 15,93 Euro ausdehnen könnte, folgen. Neben den im HPR 44 vorgestellten Long-Hebelprodukten werden auch die Werte der nachfolgend präsentierten Optionsscheine und Turbos überproportional von einem Kursanstieg der E.ON-Aktie profitieren.

    Call-Optionsschein mit Strike bei 14,50 Euro

    Der HVB-Call-Optionsschein auf die E.ON-Aktie mit Strike bei 14,50 Euro, Bewertungstag 13.3.13, BV 0,1, ISIN: DE000HV7BDL9, wurde beim Aktienkurs von 14,20 Euro mit 0,04 – 0,05 Euro gehandelt. Gelingt dem Aktienkurs innerhalb des nächsten Monats der Sprung auf das optimistische Kursziel von 15,943 Euro, dann wird sich der Preis dieses Call-Optionsscheines im Bereich von 0,15 Euro (+200 Prozent) befinden.

    Call-Optionsschein mit Strike bei 13,50 Euro

    Der mit dem Strike von 13,50 Euro im Geld liegende Vontobel-Call auf die E.ON-Aktie, BV 1, ISIN: DE000VT69JR1, Bewertungstag 15.3.13, konnte beim Aktienkurs von 14,20 Euro mit 1,06 – 1,07 Euro gehandelt werden.

    Bei einem Kursanstieg auf 15,93 Euro innerhalb des nächsten Monats wird der Preis des Kaufoptionsscheines um etwas mehr als 127 Prozent auf 2,43 Euro zulegen.

    Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 13,475 Euro

    Das ING-Open End Turbo-Long-Zertifikat auf die E.ON-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 13,472 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000NG0AH30, wurde beim geschilderten Aktienkurs mit 0,05 – 0,06 Euro quotiert.  Beim Aktienkursanstieg auf 15,93 Euro wird der innere Wert des Turbos auf nahezu 0,25 Euro (+316 Prozent) ansteigen.

    Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 11,7799 Euro

    Anleger mit höherem Sicherheitsbedürfnis werden hingegen wohl eher auf den UBS-Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 11,7799 Euro, ISIN: CH0135683578, BV 0,1 setzen, der beim E.ON-Kurs von 14,20 Euro mit 0,25 – 0,26 Euro gehandelt wurde. Beim E.ON-Kurs von 15,93 Euro wird der innere Wert des Turbos bei 0,42 Euro (+62 Prozent) liegen.

    Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der E.ON-Aktie oder von Hebelprodukten auf die E.ON-Aktie dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

     



    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Gastautor

    Walter Kozubek ist Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich. Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

    RSS-Feed Walter Kozubek

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    359
    335
    TitelLeser
    619
    605
    602
    544
    422
    411
    359
    350
    335
    269
    TitelLeser
    1327
    1228
    866
    777
    772
    769
    739
    658
    656
    635
    TitelLeser
    4514
    4446
    3555
    3013
    2947
    2693
    2663
    2597
    2579
    2353

    Top Nachrichten aus der Rubrik