Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?
Aktien Lateinamerika Schluss: Uneinheitlich
Foto: Mario Roberto Durán Ortiz - Wikipedia

Aktien Lateinamerika Schluss Uneinheitlich

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.12.2012, 05:24  |  615 Aufrufe  |   | 

SAO PAULO (dpa-AFX) - Die Hauptbörsen in Lateinamerika sind am Montag ohne einheitliche Tendenz in die neue Handelswoche gestartet. Am brasilianischen Börsenplatz Sao Paulo sank der Bovespa-Index (Ibovespa) 0,06 Prozent auf 59.566,52 Zähler. In Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires konnte der Merval-Index 2,30 Prozent auf 2.759,19 Zähler zulegen. In Mexiko-Stadt stieg der IPC-Index 0,67 Prozent auf 43.338,33 Zähler./hr/DP/zb

Themen: AktienBörseHandel


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Nachrichtenagentur

Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

RSS-Feed dpa-AFX

Weitere Nachrichten des Autors

TitelLeser
666
636
591
588
512
487
477
443
441
437
TitelLeser
2882
2698
1559
1318
1292
1243
1180
1060
1051
973
TitelLeser
8676
3631
2882
2815
2698
2551
2237
1933
1810
1696
TitelLeser
24135
23092
22394
20080
16196
14217
12301
12268
10943
10406

Top Nachrichten aus der Rubrik