Aktien Lateinamerika Schluss Uneinheitlich

    Nachrichtenagentur: dpa-AFX
     |  18.12.2012, 05:24  |  656  |  0
    (
    0
    Bewertungen)

    SAO PAULO (dpa-AFX) - Die Hauptbörsen in Lateinamerika sind am Montag ohne einheitliche Tendenz in die neue Handelswoche gestartet. Am brasilianischen Börsenplatz Sao Paulo sank der Bovespa-Index (Ibovespa) 0,06 Prozent auf 59.566,52 Zähler. In Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires konnte der Merval-Index 2,30 Prozent auf 2.759,19 Zähler zulegen. In Mexiko-Stadt stieg der IPC-Index 0,67 Prozent auf 43.338,33 Zähler./hr/DP/zb

    Themen: AktienBörseHandel

    (
    0
    Bewertungen)

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Aktien Lateinamerika Schluss Uneinheitlich

    SAO PAULO (dpa-AFX) - Die Hauptbörsen in Lateinamerika sind am Montag ohne einheitliche Tendenz in die neue Handelswoche gestartet. Am brasilianischen Börsenplatz Sao Paulo sank der Bovespa-Index (Ibovespa) 0,06 Prozent auf 59.566,52 Zähler. In Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires konnte der Merval-Index 2,30 Prozent auf 2.759,19 Zähler zulegen. In Mexiko-Stadt stieg der IPC-Index 0,67 Prozent auf 43.338,33 Zähler./hr/DP/zb

    Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

    Abbrechen

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    550
    483
    443
    441
    432
    401
    381
    379
    366
    359
    TitelLeser
    1119
    1092
    860
    817
    792
    743
    741
    703
    684
    676
    TitelLeser
    2768
    2485
    2423
    2279
    1913
    1777
    1697
    1680
    1521
    1383
    TitelLeser
    41379
    13239
    12820
    12676
    11742
    9152
    8306
    8284
    7877
    7314

    Top Nachrichten aus der Rubrik