Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?
Börsen in Europa am Morgen: Indizes präsentieren sich in grün
Foto: wallstreet:online - 123rf.com

Börsen in Europa am Morgen Indizes präsentieren sich in grün

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
18.12.2012, 10:40  |  536 Aufrufe  |   | 

Paris (www.aktiencheck.de) - Die wichtigsten europäischen Indizes zeigen sich im frühen Dienstaghandel in guter Verfassung. Dabei stützt die Hoffnung auf Fortschritte im US-Haushaltsstreit. Die Nachrichtenlage ist aber insgesamt dünn. Der Dow Jones EURO STOXX 50 (ISIN EU0009658145/ WKN 965814) gewinnt derzeit 0,62 Prozent auf 2.644,24 Punkte. Der auch britische und schweizerische Titel umfassende Dow Jones STOXX 50 (ISIN EU0009658160/ WKN 965816) steigt um 0,42 Prozent auf 2.597,46 Zähler. Die europäischen Länderbörsen weisen Aufschläge aus.

In Großbritannien legen Rolls-Royce Group (ISIN GB00B63H8491/ WKN A1H81L) um 0,8 Prozent zu. Der Triebwerkshersteller hat einen Auftrag über 1 Mrd. US-Dollar von der japanischen Fluggesellschaft Skymark Airlines (ISIN JP3396000006/ WKN 930085) erhalten. So liefert Rolls-Royce der Fluglinie im Rahmen des Auftrags Triebwerke vom Typ Trent 900 für den Einsatz in sechs Airbus A380-Maschinen. Die jüngste Order umfasst zudem ein langfristiges TotalCare-Serviceabkommen. Die A380-Maschinen werden 2014 in Dienst gestellt. Ferner hat Skymark Airlines eine Absichtserklärung für Trent 700 Triebwerke geschlossen, die in bis zu zehn geleasten Airbus A330-Flugzeugen (ab 2014) zum Einsatz kommen sollen. Auch hier ist ein TotalCare-Support vorgesehen. Bester Wert im britischen Leitindex FTSE 100 ist zur Stunde die Aktie von Eurasian mit einem Wertzuwachs von 2,2 Prozent. Auf dem letzten Platz fallen derweil GlaxoSmithKline um 0,9 Prozent.

Aus Frankreich wird derweil heute ein Zukauf gemeldet. Der Werbekonzern Publicis (ISIN FR0000130577/ WKN 859386) wird die schwedische Mobile-Agentur Monterosa übernehmen. Dabei wird die Agentur in das Netzwerk Bartle Bogle Hegarty (BBH) integriert werden. Monterosa ist auf Mobile Marketing und Mobile Communications spezialisiert und beschäftigt 30 Mitarbeiter. Finanzielle Einzelheiten der Transaktion wurden nicht genannt. Publicis Groupe verbessern sich um 0,3 Prozent. Als Schlusslicht im CAC 40 fahren Renault mit einem Wertverlust von 2,2 Prozent hinterher. Der Titel leidet unter einem negativen Analystenkommentar. Vorne verteuern sich derweil Alcatel-Lucent um 2,5 Prozent.

UNIQA Versicherungen (ISIN AT0000821103/ WKN 928900) gab schon gestern den Verkauf ihrer Hotelbeteiligungen aus der Austria Hotels International Gruppe an eine Investorengruppe um Oliver W. Braun (unter anderem noch Günter Kerbler und Johann Kowar) bekannt. So wurde ein entsprechender Vertrag gestern unterzeichnet. Er umfasst den Verkauf von elf Hotelimmobilien in Wien, Baden, Prag und Brünn und der für das Management verantwortlichen österreichischen und tschechischen Betriebsgesellschaften. Über den Kaufpreis haben die Vertragspartner Stillschweigen vereinbart. Die rechtliche Umsetzung (Closing) ist für das erste Quartal 2013 vorgesehen. Der Titel steigt im breiten Markt um 0,5 Prozent. Unterdessen beabsichtigt der Immobilienkonzern IMMOFINANZ (ISIN AT0000809058/ WKN 911064), eigene Aktien im Rahmen von noch abzuschließenden Bankenfinanzierungen einzusetzen. Dabei beträgt das Finanzierungsvolumen 150 Mio. Euro für eine Laufzeit von bis zu drei Jahren. Das Papier verteuert sich um 0,2 Prozent. Im österreichischen Leitindex ATX notieren mit STRABAG und RHI lediglich zwei Werte in der Verlustzone, während es auf Platz eins der Gewinnerliste für Erste Group Bank um 2,4 Prozent nach oben geht.

Dow Jones EURO STOXX 50: 2.644,24 (+0,62 Prozent) Dow Jones STOXX 50: 2.597,46 (+0,42 Prozent) FTSE 100 (London): 5.934,46 (+0,38 Prozent) CAC40 (Paris): 3.647,34 (+0,25 Prozent) MIB (Mailand): 16.127,98 (+0,77 Prozent) SMI (Zürich): 6.910,99 (+0,20 Prozent) ATX (Wien): 2.398,30 (+1,23 Prozent) (18.12.2012/ac/n/m)

Themen: EuroWKNISIN


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. in %
3,21
17.04.
0,00
 
63,89
17.04.
0,00
 
9,527
17.04.
0,00
 
3.155,81
17.04.
0,00
 
2.919,82
17.04.
0,00