Börse Australien auf 17-Monatshoch - Rebound bei Lynas

    Nachrichtenquelle: Shareribs
     |  18.12.2012, 11:08  |  975 Aufrufe  |   | 
    Sydney 18.12.12 - Die australische Börse ist am Dienstag kräftig geklettert, zu den Gewinnern gehörten vor allem die Minentitel, die von den gestiegenen Eisenerzpreise profitierten. Ebenfalls deutlich nach oben ging es für die australischen Uranproduzenten.

    Der S&P/ASX 200 Index stieg um 0,5 Prozent auf 4.595,2 Punkte, der marktbreitere All Ordinaries Index stieg um 0,5 Prozent auf 4.610,5 Punkte. Die Investoren in Australien wurden dabei auch inspiriert von den starken Vorgaben von der Wall Street. In Asien kletterte der japanische Nikkei 225 Index um 1,0 Prozent auf 9.923 Punkte, der Hongkonger Hang Seng Index gab 0,1 Prozent auf 22.495 Punkte ab, der chinesische CSI 300 Index verbesserte sich um 0,1 Prozent auf 2.386 Zähler und der koreanische KOSPI sprang um 0,5 Prozent auf 1.993 Zähler nach oben.

    In Australien fließt derzeit verstärkt Liquidität in den Markt, da einige Teilnehmer befürchten, eine Rally zu verpassen. Hinzu kommt die Aussicht auf weitere Zinssenkungen, was Aktien noch interessanter macht. Der australische Aktienmarkt gehört im Vergleich zu anderen westlichen Börsen zu den Underperformern, so dass man sich hier noch einiges Kurspotential erhofft.

    BHP Billiton kletterten um 0,9 Prozent auf 36,66 AUD, Rio Tinto stiegen um 1,9 Prozent auf 64,70 AUD, Newcrest Mining schafften ein Plus von 0,3 Prozent auf 23,28 AUD und Fortescue Metals verbesserten sich um 2,9 Prozent auf 4,60 AUD. Der Preis für die Tonne Eisenerz ist in Tianjin am Montag um 132,20 USD je Tonne gestiegen. Seit dem September-Tief hat sich der Kurs um 53 Prozent verbessert.

    Woodside Petroleum verloren 0,4 Prozent auf 33,88 AUD, Origin Energy verloren 0,4 Prozent auf 11,27 AUD und Santos verloren 0,6 Prozent auf 19,79 AUD.

    Bei den Mid-Caps blieben Graincorp weiter flach bei 12,30 AUD, OZ Minerals stiegen um 1,8 Prozent auf 7,44 AUD, Atlas Iron verteuerten sich um 5,2 Prozent auf 1,71 AUD, Arrium stiegen um 1,7 Prozent auf 0,91 AUD, Aquila Resources schlossen unverändert bei 2,75 AUD. Einen kräftigen Rebound zeigten die Aktien des Seltenerd-Produzenten Lynas Corp, hier ging es um 7,3 Prozent auf 1,33 AUD nach oben. Ebenfalls gesucht waren die Uranproduzenten, nachdem die atomfreundliche LDP in Japan die Parlamentswahlen gewonnen hatte. Paladin Energy verbesserten sich um 12,4 Prozent auf 1,09 AUD, Energy Resources of Australia kletterten um 7,3 Prozent auf 1,33 AUD.

    Wertpapier: Atlas Iron


    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    0,116EUR
    27.02.15
    -9,38
    3,321EUR
    27.02.15
    0,00
    26,265USD
    27.02.15
    +1,02
    45,113EUR
    27.02.15
    +2,90
    0,984EUR
    27.02.15
    +4,79
    1,95USD
    26.02.15
    0,00
    0,31USD
    26.02.15
    0,00
    0,048USD
    27.02.15
    -2,24
    10,079EUR
    27.02.15
    +3,66
    8,47EUR
    27.02.15
    +0,12
    24,40EUR
    27.02.15
    +0,41
    2,598EUR
    27.02.15
    -1,93
    0,144EUR
    27.02.15
    -2,70

    Nachrichtenquelle

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    3096
    823
    647
    605
    577
    533
    518
    511
    464
    463
    TitelLeser
    3096
    2323
    1219
    1011
    975
    963
    953
    935
    924
    919
    TitelLeser
    6549
    3366
    3346
    3174
    3096
    2895
    2773
    2703
    2616
    2457

    Diskussionen zu den Werten

    Es wurden keine Daten gefunden

    Top Nachrichten aus der Rubrik