Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Air Berlin verkauft Vielfliegerprogramm an Etihad

    Nachrichtenquelle: 4investors
     |  18.12.2012, 11:19  |  226 Aufrufe  |   | 
    Etihad übernimmt von Air Berlin die Mehrheit an dem Vielfliegerprogramm Topbonus. Die Berliner streichen für die Anteile von ihrem Großaktionär einen Verkaufserlös von 184,4 Millionen Euro ein. Man gehe davon aus, „dass sich dieser Ertrag im Geschäftsjahr 2012 in voller Höhe ergebniswirksam und bilanziell auswirken wird“, so Air Berlin am Dienstag.

    Das Vielfliegerprogramm werde nun in eine neue Gesellschaft ausgegliedert, an der Etihad 70 Prozent und Air Berlin 30 Prozent der Anteile halten werden, heißt es von Seiten der Unternehmen. Zudem habe man das Recht auf einen Rückkauf von 10 Prozent der Topbonus-Anteile, so Air Berlin.

    Wertpapier: AIR BERLIN

    Themen: Euro


    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    1,302
    09:51 
    0,00
     

    Nachrichtenquelle

    Beim Börsenportal www.4investors.de, das vom Redaktionsbüro Stoffels & Barck betrieben wird, liegen die Schwerpunkte auf Mid- und Small Caps aus dem deutschsprachigen Raum. Der Entry Standard sowie Börsengänge (IPOs) und Notierungsaufnahmen werden besonders genau beobachtet. Eine Übersicht über Ratingmeldungen renommierter Banken und Analystenhäuser sowie externe Kolumnen zu Konjunktur- und Wirtschaftsthemen, zu Länderperspektiven und Rohstoffaspekten ergänzen die Informationspalette von www.4investors.de . Das Portfolio umfasst dabei rund 20 zumeist europäische Analystenhäuser und mehr als 50 Kolumnisten aus Europa und Übersee.

    RSS-Feed 4investors