Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Gerresheimer Zukauf in Indien

    Nachrichtenquelle: 4investors
     |  18.12.2012, 11:24  |  330 Aufrufe  |   | 
    Gerresheimer sichert sich die Mehrheit an der indischen Triveni, einem Hersteller von Kunststoffverpackungen für den indischen Pharmamarkt. Insgesamt erwerbe man 75 Prozent, so die Rheinländer, die den Zukauf noch im laufenden Jahr abschließen wollen. Die Gesellschaft beschäftige rund 300 Mitarbeiter und habe im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/2012 rund 20 Millionen Euro Umsatz erzielt, teilen die Düsseldorfer am Dienstag mit. Einen konkreten Kaufpreis nennt man nicht, dieser betrage das Zehnfache des EBITDA von Triveni.

    Mit dem Zukauf verstärkt Gerresheimer das Engagement in Schwellenländern. Bis 2013 will man hier einen Umsatz von rund 200 Millionen Euro erzielen – 2011 waren es 140 Millionen Euro, ein Jahr zuvor noch 100 Millionen Euro.

    Wertpapier: Gerresheimer


    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    44,03
    30.10.
    +0,02

    Nachrichtenquelle

    Beim Börsenportal www.4investors.de, das vom Redaktionsbüro Stoffels & Barck betrieben wird, liegen die Schwerpunkte auf Mid- und Small Caps aus dem deutschsprachigen Raum. Der Entry Standard sowie Börsengänge (IPOs) und Notierungsaufnahmen werden besonders genau beobachtet. Eine Übersicht über Ratingmeldungen renommierter Banken und Analystenhäuser sowie externe Kolumnen zu Konjunktur- und Wirtschaftsthemen, zu Länderperspektiven und Rohstoffaspekten ergänzen die Informationspalette von www.4investors.de . Das Portfolio umfasst dabei rund 20 zumeist europäische Analystenhäuser und mehr als 50 Kolumnisten aus Europa und Übersee.

    RSS-Feed 4investors