Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Scoach News Scoach (Frankfurt) - DAX nach Weihnachen leicht freundlich

    Nachrichtenagentur: dpa-AFX
     |  27.12.2012, 14:35  |  400 Aufrufe  |   | 

    Scoach (Frankfurt) - DAX nach Weihnachen leicht freundlich

    Der deutsche Leitindex DAX zeigt sich nach den Weihnachtsfeiertagen in einem ruhigen Handel freundlicher. Gleichwohl sind viele Anleger wegen der hohen Unsicherheiten im US-Haushaltsstreit noch verunsichert. US-Präsident Obama ist indes vorzeitig aus seinem Weihnachtsurlaub zurückgekehrt, um gemeinsam mit der Opposition vielleicht doch noch eine Einigung zur Vermeidung der Fiskalklippe zu erreichen.

    Zur Stunde verbessert sich der DAX um 0,36 Prozent auf 7.664 Punkte. Zu den größten Gewinnern gehören heute die Papiere von Deutsche Bank (+1,65 Prozent), BMW (+1,24 Prozent) und Volkswagen (+1,11 Prozent). Einbußen müssen Merck (-1,82 Prozent), Lanxess (-1,48 Prozent) und Henkel (-1,29 Prozent) hinnehmen.

    Bei den Anlageprodukten wird auf Scoach heute vor allem das X-pert Index Zertifikat auf DAX mit der WKN 709335 meistgehandelt. Bei den Hebelprodukten stehen unter anderem ein Optionsschein auf DAX (Put) mit der WKN CK8MNK und einem einfachen Hebel von 22,14 sowie ein Best Unlimited Turbo Zertifikat auf DAX (Put) mit der WKN CM7A7V und einem einfachen Hebel von 162,96 im Mittelpunkt der Anlegerinteressen.

    Scoach Sentiment

    Die Stimmung auf Scoach ist nach den Weihnachtsfeiertagen zunächst pessimistisch. Einem Call-Anteil von 39 Prozent steht heute ein Put-Anteil von 61 Prozent gegenüber.

    Währungen und Rohstoffe

    Der Euro zeigt sich am Donnerstag weiter fester und nähert sich der Marke von 1,33 US-Dollar. Zur Stunde kostet die europäische Gemeinschaftswährung 1,3276 US-Dollar. Das sind 0,40 Prozent mehr als gestern Abend. Das Fass der Nordsee-Sorte Brent Öl verteuert sich im Handelsverlauf um 1,47 Prozent auf 110,73 US-Dollar. Der Preis für eine Feinunze Gold fällt um 0,17 Prozent auf 1.655 US-Dollar.

    Ausblick Termine

    14:30

    US: Fortgesetzte Anträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche in Mio

    14:30

    US: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche in Tsd

    Prognose: 366 Zuletzt: 361

    16:00

    US: Verbrauchervertrauen Conference Board Dezember

    Prognose: 70 Zuletzt: 73.7

    16:00

    US: Neubauverkäufe November

    Prognose: 380 Zuletzt: 368

    16:30

    EIA Erdgasbericht

    18:00

    FR: Arbeitsmarktdaten November

    22:30

    US: Wochenausweis Geldmenge

    (Für den Inhalt der Kolumne ist allein Scoach Europa AG verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

    Wertpapier: DAX/DEUT Ct

    Themen: DollarDAXScoach


    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    97,20
    21.11.
    +2,34

    Nachrichtenagentur

    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

    RSS-Feed dpa-AFX

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    1164
    366
    359
    333
    330
    TitelLeser
    1796
    1616
    1164
    1160
    1037
    TitelLeser
    2734
    2352
    2201
    1914
    1813
    TitelLeser
    25720
    24728
    23827
    21567
    17635

    Top Nachrichten aus der Rubrik