Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Devin Sage TXA DAX Trading für Freitag, den 4. Januar 2013

 |  03.01.2013, 18:18  |  2982 Aufrufe  |   | 

Sehr geehrte Leser/Innen,

Technische-X-Analyse.de realisierte diese Handelswoche folgende Gewinne:
Usd/Jpy: +324 Pips.
Crude Oil: +297,5 Pips.
Gbp/Usd: +139,9 Pips.
Eur/Usd: +120 Pips.

Prognose:
Der DAX Index hielt sich am der Donnerstag innerhalb der Vortagesspanne der Mittwochssitzung auf.
Der Schlusskurs befand sich bei 7756,44 Punkten.
Es ist eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung zu erwarten.
Sofern das Tageshoch vom Donnerstag bei 7777,02 Punkten überboten werden sollte, erfolgt ein Longeinstieg.
Der Stopp befindet sich bei 7737,98 Punkten.
Das Gewinnziel befindet sich 100 Punkten.
Die vorherige Prognose bezieht sich auf die aktuellen Updates im Technische-X-Analyse.de Mitgliederbereich.
Die Handelssignale erhalten Sie bei Technische-X-Analyse.de.
Die genauen Kursziele erhalten Sie bei Technische-X-Analyse.de

mit freundlichen Grüßen,
Devin Sage,TXA Trading
X-Sequentials Marktprognosen und Handelsvorgaben für Indizes, Forex, Rohstoffe, Rentenmärkte und alle DAX 30 Aktien erhalten Sie nur bei:
www.Technische-X-Analyse.de

"Devin Sages Chartanalyseverfahren soll Chartanalysten das Leben leichter
machen: Statt sich mit einer Vielzahl von Chartformationen zu befassen,
geht es bei dieser Methode nur um die X-Sequentials-Muster.
X-Sequentials funktionieren in jedem Zeitfenster und in jedem Markt[...]
Besonders die Tatsache, dass nur zwei Grundmuster nötig
sind, um das gesamte Kursgeschehen einzuteilen und Preis- und Zeitziele der nachfolgenden Marktbewegungen zu bestimmen, macht den Charme dieses Systems aus."
Quelle:
Zertifkate Kompakt

Wertpapier: Daxk

Themen: DAXHandelRenten


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. in %
5.025,38
17:05 
+0,15

Top Nachrichten aus der Rubrik