Hamburger Sparkasse AG (Haspa) stuft SAP auf kaufen

    Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
     |  16.01.2013, 10:57  |  952 Aufrufe  |   | 

    Hamburg (www.aktiencheck.de) - Marco Günther, Analyst der Hamburger Sparkasse, stuft die SAP-Aktie (ISIN DE0007164600/ WKN 716460) von "halten" auf "kaufen" herauf.

    Der Konzern befinde sich ungeachtet des herausfordernden gesamtwirtschaftlichen Umfeldes eindrucksvoll auf Wachstumskurs. Das Unternehmen strotze vor Kraft. Die temporäre Margenerosion sei den zukunftsträchtigen Investitionen geschuldet, die alsbald Früchte tragen sollten. Die Gewinnmitnahmen als Reaktion auf die vorläufigen Zahlen erachte man als attraktive Einstiegschance in das DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900)-Schwergewicht.

    Die Analysten der Hamburger Sparkasse stufen die SAP-Aktie von "halten" auf "kaufen" hoch. (Analyse vom 16.01.2013) (16.01.2013/ac/a/d)

    Wertpapier: SAP

    Themen: SparkasseHaspaSAP


    Analysierendes Institut: Hamburger Sparkasse AG (Haspa)
    Aktieneinstufung neu: gut

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    67,89EUR
    11:46:33
    -0,60

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    116
    106
    90
    87
    82
    82
    80
    79
    78
    77
    TitelLeser
    523
    369
    328
    308
    277
    247
    229
    228
    225
    214
    TitelLeser
    1728
    1674
    1329
    1216
    1194
    1152
    1093
    1068
    957
    928
    TitelLeser
    8715
    5706
    5382
    5336
    4140
    2519
    2474
    2346
    2333
    2159

    Top Nachrichten aus der Rubrik