Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?
Aktien Europa Eröffnung: Freundlich nach guten Daten aus China
Foto: wallstreet:online - 123rf.com

Aktien Europa Eröffnung Freundlich nach guten Daten aus China

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.01.2013, 09:41  |  608 Aufrufe  |   | 

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen sind am Freitag freundlich gestartet. Der EuroStoxx 50 stieg im frühen Geschäft um 0,07 Prozent auf 2.720,91 Punkte. In Paris legte der Cac 40 um 0,07 Prozent zu auf 3.746,72 Punkte zu, der Londoner FTSE 100 gewann auch 0,07 Prozent auf 6.131,59 Punkte. Börsianer sehen vor allem die Vorgaben aus Asien nach überraschend guten Wachstumsdaten aus China positiv. 'Die wirtschaftliche Erholung in China ist nun amtlich', kommentierte Chefvolkswirt Thomas Gitzel von der VP Bank in Vaduz. Besonders deutliche Kursgewinne verzeichnete am Morgen der Tokioter Aktienmarkt, der zusätzlich von einem weiter schwachen Yen profitierte. Vor allem am Nachmittag könnte es dann aus Sicht der National-Bank mit der Veröffentlichung von US Daten durchaus noch einmal etwas mehr Bewegung an den Kapitalmärkten geben.

Favorisiert wurden Technologiewerte, die laut Händlern von der Zahlenvorlage von Intel profitieren. Umsatz und Gewinne des Halbleiterherstellers litten zwar im Schlussquartal 2012 zwar unter den schwachen Verkäufen von Tischrechnern und Notebooks. Händler verwiesen aber auf die hohen geplanten Investitionen, die ein gutes Zeichen für den gesamten Halbleitersektor seien. Entsprechen knüpften Aktien der ASML Holding mit einem Plus von 3,42 Prozent an der EuroStoxx-Spitze an ihren Kurssprung vom Vortag an. Am Donnerstag hatten die Titel des niederländischen Chipausrüsters von eigenen Zahlen profitiert. Der Branchenindex Stoxx Europe 600 Technology führte mit plus 0,70 Prozent die Sektorübersicht an./fat/rum

Wertpapier: EUROSTOXX 50


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. in %
3.193,36
11:12 
-0,20

Nachrichtenagentur

Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

RSS-Feed dpa-AFX

Weitere Nachrichten des Autors

TitelLeser
1093
441
418
396
370
TitelLeser
1141
1093
1047
833
760
TitelLeser
7640
3552
3344
1737
1679
TitelLeser
15207
13593
12588
12496
10080

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
01.11.