Hamburger Sparkasse AG (Haspa) stuft EADS auf halten

    Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
     |  18.01.2013, 11:10  |  689 Aufrufe  |   | 

    Hamburg (www.aktiencheck.de) - Der Analyst der Hamburger Sparkasse, Ingo Schmidt, stuft die EADS-Aktie (ISIN NL0000235190/ WKN 938914) von "kaufen" auf "halten" herunter.

    Begünstigt von den negativen Nachrichten rund um das Prestigeobjekt des Wettbewerbers Boeing (ISIN US0970231058/ WKN 850471) habe die Aktie der EADS ihre seit Ende November laufende Aufwärtsbewegung in den zurückliegenden Tagen nochmals beschleunigt. Das Kursplus summiere sich mittlerweile auf fast 40%.

    Die Analysten der Hamburger Sparkasse erachten das weitere Potenzial daher als weitgehend ausgeschöpft und stufen die EADS-Anteilsscheine von "kaufen" auf "halten" herab. (Analyse vom 17.01.2013) (18.01.2013/ac/a/d)

    Wertpapier: Airbus

    Themen: SparkasseHaspaWKNISIN


    Analysierendes Institut: Hamburger Sparkasse AG (Haspa)
    Aktieneinstufung neu: neutral

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    62,00EUR
    29.05.15
    -4,08

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    177
    131
    122
    103
    99
    91
    87
    87
    82
    75
    TitelLeser
    329
    308
    242
    193
    179
    177
    175
    174
    173
    168
    TitelLeser
    1852
    1442
    1334
    1288
    1171
    1065
    1022
    994
    922
    821
    TitelLeser
    8874
    5872
    5532
    5429
    4256
    2673
    2573
    2502
    2427
    2411

    Top Nachrichten aus der Rubrik