Hamburger Sparkasse AG (Haspa) stuft EADS auf halten

    Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
     |  18.01.2013, 11:10  |  670 Aufrufe  |   | 

    Hamburg (www.aktiencheck.de) - Der Analyst der Hamburger Sparkasse, Ingo Schmidt, stuft die EADS-Aktie (ISIN NL0000235190/ WKN 938914) von "kaufen" auf "halten" herunter.

    Begünstigt von den negativen Nachrichten rund um das Prestigeobjekt des Wettbewerbers Boeing (ISIN US0970231058/ WKN 850471) habe die Aktie der EADS ihre seit Ende November laufende Aufwärtsbewegung in den zurückliegenden Tagen nochmals beschleunigt. Das Kursplus summiere sich mittlerweile auf fast 40%.

    Die Analysten der Hamburger Sparkasse erachten das weitere Potenzial daher als weitgehend ausgeschöpft und stufen die EADS-Anteilsscheine von "kaufen" auf "halten" herab. (Analyse vom 17.01.2013) (18.01.2013/ac/a/d)

    Wertpapier: Airbus

    Themen: SparkasseHaspaISINWKN


    Analysierendes Institut: Hamburger Sparkasse AG (Haspa)
    Aktieneinstufung neu: neutral

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    59,21EUR
    05.03.15
    +4,76

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    409
    257
    203
    186
    158
    143
    137
    134
    122
    121
    TitelLeser
    689
    518
    509
    475
    445
    445
    409
    406
    391
    386
    TitelLeser
    6619
    4462
    4330
    4152
    3293
    1284
    1078
    939
    881
    852
    TitelLeser
    6619
    5944
    5673
    5361
    4514
    4462
    4424
    4330
    4152
    3305

    Diskussionen zu den Werten

    Es wurden keine Daten gefunden

    Top Nachrichten aus der Rubrik