Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht schwächer in das Wochenende
    Foto: tom - Fotolia

    Aktien Frankfurt Schluss Dax geht schwächer in das Wochenende

    Nachrichtenagentur: dpa-AFX
    18.01.2013, 17:50  |  2405 Aufrufe  |   | 

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach zuletzt zwei freundlichen Tagen hat sich der Dax am Freitag schwächer in das Wochenende verabschiedet. Angesichts gemischter Unternehmenszahlen aus den USA und global ebenfalls nicht in eine Richtung zeigender Wirtschaftssignale kam es zu Gewinnmitnahmen. Der deutsche Leitindex fiel am Ende um 0,43 Prozent auf 7.702,23 Punkte. Auf Wochensicht hat er damit zwar 0,17 Prozent verloren, seit Jahresbeginn aber immer noch um mehr als ein Prozent zugelegt. Die übrigen Indizes schlugen sich besser: Der TecDax gab am Freitag nur knapp um 0,01 Prozent auf 871,56 Zähler nach. Der MDax dagegen stieg um 0,53 Prozent auf 12.547,73 Punkte./tih/he

    Wertpapier: DAXMDAXTecDAX

    Themen: AktienWirtschaftDAX


    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    9.767,31
    19.12.
    -0,45
    16.758,01
    19.12.
    +0,14
    1.360,33
    19.12.
    -0,45

    Nachrichtenagentur

    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

    RSS-Feed dpa-AFX

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    981
    757
    486
    471
    462
    TitelLeser
    1526
    1425
    1124
    1115
    981
    TitelLeser
    3505
    2656
    2078
    1747
    1674
    TitelLeser
    26022
    25000
    21771
    17843
    15750

    Top Nachrichten aus der Rubrik