Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

DGAP-News Kathrein Privatbank: Vertriebsstart des Fonds Pfandbrief+ (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  21.01.2013, 11:40  |  338 Aufrufe  |   | 

Kathrein Privatbank: Vertriebsstart des Fonds Pfandbrief+

DGAP-News: max.xs financial services AG / Schlagwort(e):

Produkteinführung

Kathrein Privatbank: Vertriebsstart des Fonds Pfandbrief+

21.01.2013 / 11:40

---------------------------------------------------------------------

Frankfurt am Main, 21. Januar 2013 - Die Kathrein Privatbank AG startet ab

sofort den Vertrieb Ihres HCM Kathrein Pfandbrief+ (ISIN:AT0000A0W4C6) in

Deutschland. Anleger investieren bei diesem Fonds in ein Portfolio aus

Hypothekenpfandbriefen verbunden mit einer diversifizierten Portable Alpha

Strategie (Overlay). 'Interessant ist das Produkt sowohl für Privatanleger

als auch für institutionelle Investoren, die eine sichere Anlage und

mittelfristig mehr als den Inflationsausgleich wollen', erklärt Dr. Oliver

Roll, Managing Director bei der in Deutschland für den Vertrieb zuständigen

max.xs financial services AG. Der Pfandbrief+ hat im heutigen Umfeld ein

Renditeziel von jährlich drei Prozent und kalkuliert mit einem maximalen

Draw-Down von drei Prozent.

Das deckungsstockfähige Pfandbrief-Portfolio managt die HYPO Capital

Management AG, eine Tochtergesellschaft der Kathrein Privatbank. Die

Kapitalbasis ist durch Pfandbriefe gesichert, die derzeit zwischen 1,3 und

1,5 Prozent p.a. erzielen. 'Jeder seit 1914 in Österreich und Deutschland

emittierte hypothekarisch besicherter Pfandbrief ist bisher in vollem

Umfang bedient worden', erklärt Florian Mayer, Fondsmanager der Kathrein

Privatbank AG, das Ausfallrisiko. Der Investmentfonds investiert mindestens

60 Prozent des Fondsvermögens in Pfandbriefe der Emittenten-Länder

Deutschland und Österreich.

Der Portable Alpha Baustein bietet die Möglichkeit, über den Ertrag der

Pfandbriefe hinaus, von der Entwicklung anderer Assetklassen zu

profitieren. Dafür wird ein kleiner Anteil der Investitionssumme, via

börsennotierte Derivate, aktiv in verschiedene Assetklassen wie Anleihen,

Aktien oder Währungen investiert, um einen Zusatzertrag zu erzielen.

Entscheidungsgrundlage für Risikogewichtung und Diversifikation sind auf

einem quantitativen Ansatz basierende Modelle. Kauf- und Verkaufssignale

erfolgen automatisch aus zuvor definierten Regeln. 'Der Erfolg der Overlay

Strategie ist unabhängig von der Marktentwicklung. Wichtig ist, dass die

Richtung der Marktentwicklung korrekt erkannt wird', sagt Mayer. Seit Mitte

2009, und damit Beginn des Modell-Echtbetriebes, erzielte diese Strategie

einen aktiven Ertrag vor Kosten in Höhe von rund zwei Prozent p.a.

Über Kathrein Privatbank

Die Kathrein Privatbank wurde 1923 gegründet und kombiniert das klassische

Privat Banking mit Asset Management. Als Quant Boutique im Fixed Income

Bereich bietet sie Spezialfonds, Verwaltungsmandate und Publikumsfonds an,

mit ihrer Kernkompetenz im Management europäischer und internationaler

Staats- und Unternehmensanleihen sowie Overlay Management. Zudem ist die

Kathrein Privatbank in besonderem Maße auf die Bedürfnisse von

Unternehmern, Unternehmerfamilien und Privatstiftungen in der gehobenen

Verwaltung und Vermehrung von Vermögen spezialisiert.

Über max.xs

Die max.xs financial services AG (max.xs) ist eine unabhängige full service

Business-to-Business Vertriebsorganisation. max.xs bietet Investoren

attraktive Investmentlösungen mit innovativen, individuellen Produkten

verschiedener Anlagekonzepte und Assetklassen. Asset Managern stellt max.xs

auf der anderen Seite einen direkten Zugang zu Vertriebspartnern und

institutionellen Investoren im deutschsprachigen Europa zur Verfügung.

Derzeit vertritt max.xs die Fondsgesellschaften First Private Investment

Management KAG, Gamax Management AG, Kathrein Privatbank AG, Kleinwort

Benson Investors und Rothschild & Cie Gestion. Weitere Informationen unter

www.max-xs.de

Presseinformationen: Dirk Wechmann

max.xs financial services AG, mainBuilding, Taunusanlage 19, 60325

Frankfurt, Tel.: 069/719 189 713, E-Mail: d.wechmann@max-xs.de

Ende der Finanznachricht

---------------------------------------------------------------------

21.01.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber

verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und

http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

199437 21.01.2013



Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Nachrichtenagentur

Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

RSS-Feed dpa-AFX

Weitere Nachrichten des Autors

TitelLeser
375
363
343
320
302
294
283
280
274
263
TitelLeser
1156
1155
850
780
750
735
735
702
696
687
TitelLeser
8098
3712
3359
1763
1701
1671
1650
1572
1534
1476
TitelLeser
15314
13749
12654
12610
10184
8934
8098
8069
6680
5707