UBS AG stuft E.On auf verkaufen

    Nachrichtenquelle: dpa Analysen
     |  22.01.2013, 09:52  |  1002 Aufrufe  |   | 

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Eon auf "Sell" belassen. Die jüngst angekündigten Effizienzpläne der europäischen Energiekonzerne zur Senkung der Kosten reichten nicht aus, schrieb Analyst Per Lekander in einer Branchenstudie vom Dienstag. Die deutschen Vertreter RWE und Eon hätten hier zwar besonders ehrgeizige Ziele. Doch die Branche komme nicht an umfangreichen Kraftwerkschließungen vorbei, um die anhaltend rückläufige Gewinnentwicklung zu stabilisieren.

    Wertpapier: E.On

    Themen: RWEEnergieUBS


    Analysierendes Institut: UBS AG
    Aktieneinstufung neu: schlecht

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    14,42
    17:35 
    +3,97

    Top Nachrichten aus der Rubrik