UBS AG stuft E.On auf verkaufen

    Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
     |  22.01.2013, 09:52  |  1012 Aufrufe  |   | 

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Eon auf "Sell" belassen. Die jüngst angekündigten Effizienzpläne der europäischen Energiekonzerne zur Senkung der Kosten reichten nicht aus, schrieb Analyst Per Lekander in einer Branchenstudie vom Dienstag. Die deutschen Vertreter RWE und Eon hätten hier zwar besonders ehrgeizige Ziele. Doch die Branche komme nicht an umfangreichen Kraftwerkschließungen vorbei, um die anhaltend rückläufige Gewinnentwicklung zu stabilisieren.

    Wertpapier: E.On

    Themen: UBSEnergieRWE


    Analysierendes Institut: UBS AG
    Aktieneinstufung neu: schlecht

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    13,59EUR
    26.05.15
    -3,27

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    157
    131
    129
    122
    119
    118
    114
    114
    113
    110
    TitelLeser
    571
    366
    329
    290
    235
    226
    225
    224
    217
    180
    TitelLeser
    1806
    1763
    1395
    1270
    1250
    1230
    1126
    1009
    929
    912
    TitelLeser
    8811
    5812
    5476
    5395
    4217
    2607
    2541
    2399
    2378
    2347

    Top Nachrichten aus der Rubrik