Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Push-Kurse an | Registrieren | Login

    KTG Agrar wächst durch Übernahme

    Nachrichtenquelle: Bond Guide
     |  22.01.2013, 10:53  |  627  |  0
    (
    0
    Bewertungen)
    Die KTG Agrar AG hat im Zuge eines Share-Deals die bayerische Bio-Zentrale Naturprodukte GmbH komplett erworben. Das Unternehmen wird in die Bio-Sparte der KTG-Tochtergesellschaft BZ Foods SE integriert. Nach Unternehmensangaben erhöht sich durch die Übernahme des Vermarktungsunternehmens Bio-Zentrale der Umsatz von KTG um rund 50 Mio. EUR. Die seit 2007 aktiennotierte KTG Agrar AG ist mit zwei Anleihen an den Mittelstandssegmenten vertreten. Der 2010 im Bondm begebene Bond notiert deutlich, die 2011 im Entry Standard emittierte Anleihe nur knapp über pari.

    Themen: KTG AgrarAnleihenEUR

    (
    0
    Bewertungen)

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    KTG Agrar wächst durch Übernahme

    Die KTG Agrar AG hat im Zuge eines Share-Deals die bayerische Bio-Zentrale Naturprodukte GmbH komplett erworben. Das Unternehmen wird in die Bio-Sparte der KTG-Tochtergesellschaft BZ Foods SE integriert. Nach Unternehmensangaben erhöht sich durch die Übernahme des Vermarktungsunternehmens Bio-Zentrale der Umsatz von KTG um rund 50 Mio. EUR. Die seit 2007 aktiennotierte KTG Agrar AG ist mit zwei Anleihen an den Mittelstandssegmenten vertreten. Der 2010 im Bondm begebene Bond notiert deutlich, die 2011 im Entry Standard emittierte Anleihe nur knapp über pari.
    Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

    Abbrechen

    Nachrichtenquelle

    BondGuide: Der Newsletter für Unternehmensanleihen beleuchtet zweiwöchentlich den Markt festverzinslicher Wertpapieremissionen vornehmlich mittelständischer Unternehmen.

    BondGuide liefert konkrete Bewertungen und Einschätzungen zu anstehenden Anleihe-Emissionen - kritisch, unabhängig und transparent. Daneben stehen Übersichten, Statistiken, Kennzahlen, Risikofaktoren, Berater-League Tables, Rückblicke, Interviews mit Emittenten und Investoren u.v.m. im Fokus. Zielgruppen des Newsletters sind private und institutionelle Anleihe-Investoren, aber auch Unternehmensvorstände und -geschäftsführer.

    RSS-Feed Bond Guide