Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-1,06 % EUR/USD+0,24 % Gold-0,21 % Öl (Brent)+0,23 %

ANALYSE-FLASH Warburg Research senkt Wincor auf 'Hold' - Ziel hoch auf 44 Euro

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.01.2013, 15:35  |  418   |   |   

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat Wincor Nixdorf von 'Buy' auf 'Hold' abgestuft, das Kursziel aber von 42,00 auf 44,00 Euro angehoben. Die Abstufung der Aktie des Geldautomatenherstellers sei mangels kurzfristiger Einflussfaktoren erfolgt, schrieb Analyst Björn Voss in einer Studie vom Dienstag. Die Zielerhöhung begründete er mit seinen angehobenen Umsatz- und Ergebnisprognosen für das Geschäftsjahr 2012/13./edh/tih/ag

Wertpapier: Wincor Nixdorf

Themen: Warburg, Euro, Broker


Rating: Hold
Analyst: Warburg Research
Kursziel: 44 Euro

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

ANALYSE-FLASH Warburg Research senkt Wincor auf 'Hold' - Ziel hoch auf 44 Euro

Das Analysehaus Warburg Research hat Wincor Nixdorf von 'Buy' auf 'Hold' abgestuft, das Kursziel aber von 42,00 auf 44,00 Euro angehoben. Die Abstufung der Aktie des Geldautomatenherstellers sei mangels kurzfristiger Einflussfaktoren erfolgt, …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
22.08.