Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?
Aktien New York: Leichte Verluste - Zahlen im Fokus, Häuserdaten enttäuschen
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Leichte Verluste - Zahlen im Fokus, Häuserdaten enttäuschen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.01.2013, 16:27  |  848 Aufrufe  |   | 

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach einem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende haben die US-Aktienmärkte am Dienstag leicht nachgegeben. Im Fokus standen einige unterschiedlich aufgenommene Unternehmenszahlen. Klar negative Nachrichten kamen von der Konjunktur: Die Zahl der Verkäufe von bestehenden Häusern in den USA war im Dezember überraschend gefallen.

Der Dow Jones Industrial sank im frühen Handel um 0,13 Prozent auf 13.632,29 Punkte. Der breit gefasste S&P-500-Index verlor 0,23 Prozent auf 1.482,52 Punkte. An der Technologiebörse Nasdaq gab der Composite-Index um 0,33 Prozent auf 3.124,30 Punkte nach. Der Auswahlindex NASDAQ 100 fiel um 0,42 Prozent auf 2.731,65 Punkte./la/jha/

Themen: AktienUSAHandel


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. in %
4.442,698
29.07.
-0,05
16.912,11
29.07.
-0,42
3.959,033
29.07.
-0,21
-
-
 

Nachrichtenagentur

Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

RSS-Feed dpa-AFX

Weitere Nachrichten des Autors

TitelLeser
1397
507
410
405
371
TitelLeser
2706
2500
1786
1397
1289
TitelLeser
8512
3606
2795
2706
2534
TitelLeser
24085
23044
22361
20047
16162

Top Nachrichten aus der Rubrik