Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+2,28 % EUR/USD+0,11 % Gold-0,20 % Öl (Brent)+0,64 %
Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt Rückwärtsgang ein
Foto: tom - Fotolia

Aktien Frankfurt Schluss Dax legt Rückwärtsgang ein

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.01.2013, 17:55  |  1011   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Schwergewichte am deutschen Aktienmarkt haben am Dienstag den Rückwärtsgang eingelegt. Belastet von mehreren Gerüchten war der deutsche Leitindex Dax zwischenzeitlich wieder deutlich unter die Marke von 7.700 Punkten gefallen. Nach kräftig gestiegenen ZEW-Konjunkturerwartungen konnte der deutsche Leitindex seine Verluste dann wieder etwas eindämmen. Mit minus 0,68 Prozent bei 7.696,21 Punkte ging der Dax aus dem Handel. Der TecDax sank um 0,33 Prozent auf 871,26 Punkte. Der MDax legte dagegen um 0,16 Prozent auf 12.573,09 Punkte zu.

'Der Handel verlief heute recht schwankungsreich', sagte Händler Thorsten Engelmann von der Equinet Bank. 'Teils wirre Gerüchte wie die über eine Gewinnwarnung bei der Deutschen Bank und einen angeblichen Rücktritt von Bundesbank-Präsident Weidmann hatten am Morgen eine starke Abwärtsbewegung ausgelöst. Dank guter ZEW-Daten kam es später dann aber wieder zu einer Erholung.' Die ZEW-Daten erreichten den höchsten Stand seit Mai 2010 und zeigen, dass deutsche Finanzexperten erneut zunehmend zuversichtlich über die Wirtschaftsentwicklung geworden sind./ck/jha/

Wertpapier: DAX, MDAX, TecDAX

Themen: Aktien, Handel, DAX


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Aktien Frankfurt Schluss Dax legt Rückwärtsgang ein

Die Schwergewichte am deutschen Aktienmarkt haben am Dienstag den Rückwärtsgang eingelegt. Belastet von mehreren Gerüchten war der deutsche Leitindex Dax zwischenzeitlich wieder deutlich unter die Marke von 7.700 Punkten gefallen. Nach kräftig …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel