Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+2,28 % EUR/USD+0,23 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+3,27 %

iPhone-Absatz offenbar stark - UBS senken dennoch Kursziel für Apple-Aktie

Nachrichtenquelle: Shareribs
22.01.2013, 18:22  |  997   |   |   
New York 22.01.13 - Die Analysten von UBS haben ihr Kursziel für die Aktie von Apple gesenkt, da man mit enttäuschenden Absatzzahlen beim iPhone rechnet. Bei Topeka allerdings sieht man das Kursziel von 1.111 USD dank der jüngsten Zahlen von Verizon bestätigt.

Die UBS hat das Kursziel für die Aktie von Apple von 700 auf 650 USD gesenkt. Dem ging eine Senkung der Gewinnerwartungen von 47,00 auf 44,68 USD zuvor. Weiterhin geht die UBS davon aus, dass die Nachfrage nach teureren iPhone-Modellen mit Speicherkapazitäten von 64 GB gesunken sei. Dies und höhere Kosten beim Roll Out des iPhone könnten die Bruttomarge bei Apple um acht bis zehn Prozent beeinträchtigen. Im ersten Quartal nach dem Roll Out des iPhone 5 soll zudem die Nachfrage nach älteren Modellen von 33 Prozent auf 50 Prozent gestiegen sein.

Brian White von Topeka sagte heute, dass die jüngsten Zahlen von Verizon optimistisch stimmen. Das Unternehmen sagte, dass im vierten Quartal 6,2 Mio. iPhones aktiviert wurden, doppelt so viel, wie im dritten Quartal. 50 Prozent der Geräte sollen dabei 4G-LTE-Geräte sein, womit das iPhone 5 beschrieben. Die Daten belegen auch die Zahlen, die die UBS verwendet hat. Dennoch, Topeka teilte mit, dass Verizon rund elf Prozent der iPhone-Verkäufe auf sich vereinen konnte, so dass die Prognosen von 56 Mio. verkauften iPhones im vierten Quartal durch zu rechtfertigen seien. Topeka hat ein Kursziel von 1.111 USD bei Apple.

Apple verlieren aktuell 0,3 Prozent auf 498,39 USD.

Wertpapier: Apple


Verpassen Sie keine Nachrichten von Shareribs
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

iPhone-Absatz offenbar stark - UBS senken dennoch Kursziel für Apple-Aktie

New York 22.01.13 - Die Analysten von UBS haben ihr Kursziel für die Aktie von Apple gesenkt, da man mit enttäuschenden Absatzzahlen beim iPhone rechnet. Bei Topeka allerdings sieht man das Kursziel von 1.111 USD dank der jüngsten Zahlen von …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel