Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

'WSJ' Microsoft könnte sich an Dell-Übernahme beteiligen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  22.01.2013, 18:59  |  287 Aufrufe  |   | 

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Software-Riese Microsoft verhandelt nach Informationen des 'Wall Street Journal' über eine finanzielle Beteiligung an der Übernahme des Computer-Herstellers Dell . Es könne um mehrere Milliarden Dollar gehen, eine feste Zusage gebe es allerdings noch nicht, schrieb die Zeitung am Dienstag unter Berufung auf eingeweihte Personen. Nach bisherigen Informationen verhandelt Dell mit dem Finanzinvestor Silver Lake Partners über einen Kauf. Der Deal um den drittgrößten PC-Hersteller dürfte mehr als 20 Milliarden Dollar auf die Waage bringen.

Nach Medienberichten arbeitet Firmen-Gründer Michael Dell daran, das an der Börse Nasdaq notierte Unternehmen wieder in eine Privatgesellschaft umzuwandeln. Ein Abschied von der Börse könnte Dell die Möglichkeit bieten, den Konzern radikaler umzubauen, ohne Rücksicht auf die Anleger nehmen zu müssen./so/DP/stk

Wertpapier: Microsoft

Themen: DollarBörseAnleger


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. in %
28,67
17.04.
0,00
 

Nachrichtenagentur

Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

RSS-Feed dpa-AFX

Weitere Nachrichten des Autors

TitelLeser
582
398
394
371
370
TitelLeser
1606
1467
1376
1199
950
TitelLeser
4762
3332
3233
2615
2477
TitelLeser
14615
12671
12484
11581
9491

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
17.04.