Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,12 % EUR/USD0,00 % Gold+1,50 % Öl (Brent)+1,67 %

Schon 2019 Das Apple Car kommt

22.09.2015, 10:16  |  3399   |   |   

Was 2015 als Gerücht begann, soll schon 2019 vom Fließband gehen: das Apple Car. Das Projekt „Titan“ läuft auch Hochtouren.

Als Anfang des Jahres das Gerücht die Runde machte, Apple baue an einem eigenen Auto, schüttelten Viele den Kopf. Ein Apple Car? Unmöglich (siehe: Darum baut Apple auf gar keinen Fall ein Auto). Doch die Spekulationen um ein Fahrzeug aus dem Hause Apple hielten sich hartnäckig, auch wallstreet:online berichtete immer wieder über das Geheimprojekt „Titan“. Und siehe da, es scheint tatsächlich zu stimmen.

Einem Bericht zufolge will Apple bereits in vier Jahren ein Elektroauto präsentieren. Das Kultunternehmen habe die Entwicklung beschleunigt und als Zieldatum das Jahr 2019 festgesetzt, schreibt das „Wall Street Journal“ unter Berufung auf Insider. Die Verantwortlichen hätten die Erlaubnis bekommen, das bisher 600 Mitarbeiter starke Team zu verdreifachen.

Apple selbst hat sich bisher nie zu den Apple-Car-Gerüchten geäußert. Nur einmal sagte Top-Manager Jeff Williams bei einem Bühnenauftritt mit einem Augenzwinkern: „Das Auto ist das ultimative Mobil-Gerät, nicht wahr?“

Apple und Co. erobern die Automobilbranche

Das Silicon Valley schielt schon länger auf die Automobilbranche, denn Fahrzeuge werden mit der Vernetzung über das Internet immer stärker von Software beherrscht. Google arbeitet zudem seit rund sechs Jahren an der Technologie für selbstfahrende Fahrzeuge und testet bereits den Prototypen eines eigenen elektrischen Zweisitzers, berichtet dpa-AFX. Das Auto soll später komplett vom Computer gesteuert werden und ohne Lenkrad und Pedale auskommen. Auch bei dem Apple Car soll es sich um ein selbstfahrendes Auto handeln, so die Gerüchteküche. Stimmt, schreibt nun das „Wall Street Journal“. Allerdings soll das Apple Car erst im Laufe der Zeit zum selbstfahrenden Auto weiterentwickelt werden.

Ein Apple Car bis 2019 – damit hat sich Apple ein mehr als ehrgeiziges Ziel gesetzt. Ob die Apple Cars dann schon die Straßen unsicher machen werden, ist aber nicht klar. Tatsächlich bedeutet der Entschluss nicht automatisch, dass die Fahrzeuge 2019 an die Kunden gehen. Es könne vielmehr auch heißen, dass in vier Jahren die Hauptcharakteristika des Modells von den Entwicklern fertiggestellt seien, so das „WSJ“.

Wertpapier: Apple


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Schon 2019 Das Apple Car kommt

Was 2015 als Gerücht begann, soll schon 2019 vom Fließband gehen: das Apple Car. Das Projekt „Titan“ läuft auch Hochtouren.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel