Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX0,00 % EUR/USD0,00 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %
Deutsche Anleihen: Deutlich fester - Hohe Verunsicherung
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen Deutlich fester - Hohe Verunsicherung

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.01.2016, 17:49  |  724   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die globale Verunsicherung hat die Kurse deutscher Staatsanleihen am Mittwoch erneut gestützt. Der für den Anleihemarkt richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am späten Nachmittag um 0,40 Prozent auf 159,68 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,51 Prozent.

"Die Risikoaversion an den internationalen Finanzmärkten ist hoch", kommentierte Viola Julien, Analystin bei der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Vor allem Sorgen um China und die Spannungen im Nahen Osten treiben die Anleger derzeit in Staatsanleihen.

Die am Nachmittag veröffentlichten US-Konjunkturdaten gaben dem Markt keine klaren Vorgaben. Der Arbeitsmarktbericht des privaten Dienstleisters ADP ist im Dezember zwar besser als erwartet ausgefallen. Dem stand jedoch ein enttäuschender Einkaufsmanagerindex ISM für den Dienstleistungssektor gegenüber./jsl/jkr

Wertpapier: BUND Future


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Deutsche Anleihen Deutlich fester - Hohe Verunsicherung

Die globale Verunsicherung hat die Kurse deutscher Staatsanleihen am Mittwoch erneut gestützt. Der für den Anleihemarkt richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am späten Nachmittag um 0,40 Prozent auf 159,68 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel