Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-1,90 % EUR/USD-0,34 % Gold+1,02 % Öl (Brent)-0,60 %

Chinas Börsen erholt - Währung notiert stärker

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
08.01.2016, 06:38  |  862   |   |   

PEKING (dpa-AFX) - Nach dem jüngsten Börsenbeben haben sich die chinesischen Aktienmärkte wieder leicht erholt. Die Börsen in Shanghai und Shenzhen notierten am Freitagmittag (Ortszeit) deutlich im Plus. Zuvor hatte die Regierung einen neuen umstrittenen Schutzmechanismus zur Unterbrechung des Handels bei großen Schwankungen wieder abgeschafft. Auch wurden Sorgen über die Schwäche der chinesischen Währung gedämpft, als der Yuan über Nacht zum ersten Mal seit neun Tagen wieder etwas stärker notierte. Der Kurseinbruch und die Ungewissheit über den Zustand der zweitgrößten Volkswirtschaft hatten am Donnerstag weltweit die Aktienmärkte in den Keller gezogen./lw/DP/zb

Wertpapier: CSI 300 Index

Themen: Aktien, Börse, China


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Chinas Börsen erholt - Währung notiert stärker

PEKING (dpa-AFX) - Nach dem jüngsten Börsenbeben haben sich die chinesischen Aktienmärkte wieder leicht erholt. Die Börsen in Shanghai und Shenzhen notierten am Freitagmittag (Ortszeit) deutlich im Plus. Zuvor hatte die Regierung einen neuen umstrittenen Schutzmechanismus zur Unterbrechung des Handels bei großen Schwankungen wieder abgeschafft. Auch wurden Sorgen über die Schwäche der chinesischen Währung gedämpft, als der Yuan über Nacht zum ersten Mal seit neun Tagen wieder etwas stärker notierte. Der Kurseinbruch und die Ungewissheit über den Zustand der zweitgrößten Volkswirtschaft hatten am Donnerstag weltweit die Aktienmärkte in den Keller gezogen./lw/DP/zb

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Autor abonnieren

dpa-AFX jetzt abonnieren

Fügen Sie den Autor Ihren Alerts hinzu und seien Sie immer informiert. Sie können Ihre Alerts bequem in der Alert-Verwaltung bearbeiten. Ebenso können Sie Alerts verknüpfen und individuelle Benachrichtigungen planen.

mehr über Alerts erfahren