Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+1,16 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,05 % Öl (Brent)+0,71 %

DGAP-News German Startups Group Berlin GmbH & Co. KGaA strebt die Schaffung von Handlungsspielräumen für Wachstum an und schlägt Hauptversammlung Kapitalerhöhung vor (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
13.01.2016, 21:01  |  533   |   |   

German Startups Group Berlin GmbH & Co. KGaA strebt die Schaffung von Handlungsspielräumen für Wachstum an und schlägt Hauptversammlung Kapitalerhöhung vor

German Startups Group Berlin GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges

13.01.2016 21:01

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch DGAP - ein Service

der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

+++ Quasi-Ad-hoc-Mitteilung +++

zur sofortigen Veröffentlichung

German Startups Group Berlin GmbH & Co. KGaA strebt die Schaffung von

Handlungsspielräumen für Wachstum an und schlägt Hauptversammlung

Kapitalerhöhung vor

Berlin, 13. Januar 2016 - Die German Startups Group, zweitaktivster

Venture-Capital-Investor seit 2012 in Deutschland (CB Insights, 2015), lädt

ihre Aktionäre zu einer außerordentlichen Hauptversammlung am 25. Februar

2016 ein.

Unter anderem werden die persönlich haftende Gesellschafterin und der

Aufsichtsrat der Hauptversammlung eine Erhöhung des Grundkapitals in Höhe

von bis zu EUR 27 Mio. gegen Bareinlagen vorschlagen.

Mit diesem Beschlussvorschlag möchte die Gesellschaft für die Dauer bis zum

25. August 2016 die Handlungsspielräume schaffen, bei Vorliegen attraktiver

Beteiligungsopportunitäten und Kapitalmarktbedingungen weiteres Kapital

aufzunehmen. Damit sollen weitere Anteile an erfolgreichen Startups

erworben werden, um das eigene Wachstum weiter voranzutreiben. Ein

Wachstumssprung würde der Gesellschaft im deutschen Venture-Capital-Markt

und am Kapitalmarkt mehr Gewicht verleihen. Eine Entscheidung, wann und ob

die Geschäftsführung überhaupt von dem angestrebten HV-Beschluss Gebrauch

machen wird, ist damit nicht verbunden.

Die German Startups Group wird die Geschäftszahlen für 2015 bereits Anfang

Februar 2016 bekanntgeben.

< ENDE DER QUASI-AD-HOC MITTEILUNG >

Über die German Startups Group Berlin GmbH & Co. KGaA

Die German Startups Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft

mit Sitz in Berlin und mit Fokus auf junge, schnell wachsende Unternehmen,

sog. Startups. Sie erwirbt Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen, insb.

durch Bereitstellung von Venture Capital. Die Portfoliounternehmen der

German Startups Group können zudem unter anderem bei Strategieentwicklung,

im Hinblick auf Finanzierungsrunden, Restrukturierungsnotwendigkeiten,

M&A-Transaktionen oder dem Unternehmensverkauf einschließlich eines

möglichen Börsengangs von der Expertise, der Erfahrung und dem Netzwerk des

Teams der German Startups Group profitieren. Nach eigener Einschätzung

stellt die German Startups Group den Startups im Rahmen des Anteilserwerbs

damit sog. "Smart Money" zur Verfügung. Ihr Fokus liegt auf Unternehmen,

deren Produkte oder Geschäftsmodelle eine disruptive Innovation aufweisen,

eine hohe Skalierbarkeit erwarten lassen und bei denen sie Vertrauen in die

unternehmerischen Fähigkeiten der Gründer hat, zu denen sie nach eigener

Einschätzung aufgrund ihrer engen Beziehungen zu relevanten Akteuren der

Startup-Szene frühen Zugang erhält. Der geografische Fokus liegt auf dem

deutschsprachigen Raum. Seit der Aufnahme der Geschäftstätigkeit im Jahr

2012 hat die German Startups Group ein ihrer Ansicht nach diversifiziertes

Portfolio von Anteilen an jungen Unternehmen aufgebaut und sich zum

zweitaktivsten Venture-Capital-Investor seit 2012 in Deutschland entwickelt

(CB Insights, Germany Venture Capital Overview). Von den 42

Minderheitsbeteiligungen an operativ tätigen Unternehmen sind 28 für die

Gesellschaft wesentlich und machen zusammen 96% (ungeprüft) des Werts aller

42 aktiven Minderheitsbeteiligungen aus. Nach Ansicht der Gesellschaft

spiegelt das Beteiligungsportfolio einen Querschnitt von vielversprechenden

deutschen Startups verschiedener Reifegrade ("Seed", "Early" und "Growth

Stage" nach Definition der Gesellschaft) wider und enthält manche der

erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Startups.

Mehr Informationen unter http://www.german-startups.com

Kontakt:

cometis AG

Investor Relations

Ulrich Wiehle / Mariana Kuhn

Unter den Eichen 7, 65195 Wiesbaden

Tel.: +49 611 20 585 5-61

Fax.: +49 611 20 585 5-66

E-mail: kuhn@cometis.de

---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

'Wir konnten die positive Entwicklung im ersten Halbjahr auch im zweiten

Halbjahr 2015 fortsetzen und ich bin zuversichtlich, dass sich dies auch in

den Geschäftszahlen widerspiegeln wird', so Christoph Gerlinger.

13.01.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------



Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

DGAP-News German Startups Group Berlin GmbH & Co. KGaA strebt die Schaffung von Handlungsspielräumen für Wachstum an und schlägt Hauptversammlung Kapitalerhöhung vor (deutsch)

German Startups Group Berlin GmbH & Co. KGaA strebt die Schaffung von Handlungsspielräumen für Wachstum an und schlägt Hauptversammlung Kapitalerhöhung vor German Startups Group Berlin GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges 13.01.2016 21:01 …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
03.09.
02.09.