Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+1,12 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,29 % Öl (Brent)+5,28 %

Russland will 2016 unvermindert Öl fördern und exportieren

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
15.01.2016, 09:19  |  581   |   |   

MOSKAU (dpa-AFX) - Russland setzt trotz niedriger Weltmarktpreise auch 2016 auf Öl und Gas als Wirtschaftsfaktoren. Die Ölfirmen des Landes hätten vereinbart, die Fördermengen von 2015 beizubehalten, meldete die Agentur Interfax am Freitag. Russland hatte seine Ölförderung vergangenes Jahr auf mehr als 534 Millionen Tonnen gesteigert und damit den Höchststand seit dem Zerfall der Sowjetunion erreicht. "Die Projekte, in die investiert wurde, werden fortgeführt und beendet", sagte Energieminister Alexander Nowak. Jedoch schloss er nicht aus, dass die Firmen ihre Investitionsprogramme überarbeiteten.

Auch die Exportmengen von Öl und Gas will Russland demnach nicht unter das Vorjahresniveau fallen lassen. "Es wird einen kleinen Anstieg geben", sagte Nowak. Russland ist nicht Mitglied des Ölkartells Opec. 2015 war die Gasproduktion um rund ein Prozent gesunken, da wichtige Kunden wie die Ukraine weniger abnahmen./est/wo/DP/stb



Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Russland will 2016 unvermindert Öl fördern und exportieren

Russland setzt trotz niedriger Weltmarktpreise auch 2016 auf Öl und Gas als Wirtschaftsfaktoren. Die Ölfirmen des Landes hätten vereinbart, die Fördermengen von 2015 beizubehalten, meldete die Agentur Interfax am Freitag. Russland hatte seine …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel