Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,15 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,51 % Öl (Brent)-0,49 %

AIXTRON Bullen hoffen vergeblich

15.01.2016, 11:00  |  1297   |   |   

Seit Mitte Dezember geht es abwärts für die Aixtron-Aktie. Mein Kursziel 2,76 Euro! Denn die langfristige Perspektive zeigt einen Abwärtstrendkanal, dessen untere Begrenzung als Kursziel in Verbindung mit einem Tief 2008 bei 2,76 Euro dieses Ziel vorgibt. Auch der Re-Break in einen Abwärtstrendkanal in den Tageskerzen Mitte Dezember war und ist negativ. Da auch bislang Erholungen wenig Kraft nach oben aufwiesen und die schwarzen Tageskerzen überwiegen, besteht weiterhin das Risiko in Richtung 3 bis 2,76 Euro zu fallen. Zwar bewerten die meisten Fundamentalanalysten den Wert über dem aktuellen Kursniveau, der Vertrauensverlust in die Aktie bzw. das Unternehmen hält aber an und ist für die Abwärtsbewegung ausschlaggebend. Eine leichte Entspannung und Stabilisierung dürfte sich erst bei einem Anstieg über 3,80 Euro ergeben. Zudem dürfte auch bis zu den kommenden Zahlen Ende Februar  (Bilanzpressekonferenz und Geschäftsbericht am 23.02.2016) auch keine nachhaltige Erholung stattfinden.

Monatskerzen – Aixtron SE

Mit der schwachen Dezemberkerze und einem Monthly-Close unter 4,81 Euro musste mit weiteren Verlusten gerechnet werden. Ziel ist ein Bereich zwischen ca. 3 bis 2,76 Euro.

Tageskerzen – Aixtron SE

Ein neues Tief wäre negativ – Erholungen dürften schon bei ca. 3,50/3,70 Euro auf Widerstand treffen.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com

Wertpapier: Aixtron


Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer

AIXTRON Bullen hoffen vergeblich

Seit Mitte Dezember geht es abwärts für die Aixtron-Aktie. Mein Kursziel 2,76 Euro! Denn die langfristige Perspektive zeigt einen Abwärtstrendkanal, dessen untere Begrenzung als Kursziel in Verbindung mit einem Tief 2008 bei 2,76 Euro dieses Ziel vorgibt. Auch der Re-Break in einen Abwärtstrendkanal in den Tageskerzen Mitte Dezember war und ist negativ. Da auch bislang Erholungen wenig Kraft nach oben aufwiesen und die schwarzen Tageskerzen überwiegen, besteht weiterhin das Risiko in Richtung 3 bis 2,76 Euro zu fallen. Zwar bewerten die meisten Fundamentalanalysten den Wert über dem aktuellen Kursniveau, der Vertrauensverlust in die Aktie bzw. das Unternehmen hält aber an und ist für die Abwärtsbewegung ausschlaggebend. Eine leichte Entspannung und Stabilisierung dürfte sich erst bei einem Anstieg über 3,80 Euro ergeben. Zudem dürfte auch bis zu den kommenden Zahlen Ende Februar  (Bilanzpressekonferenz und Geschäftsbericht am 23.02.2016) auch keine nachhaltige Erholung stattfinden.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel