DAX+1,16 % EUR/USD+1,59 % Gold-0,84 % Öl (Brent)+1,00 %

DAX - Henkel - adidas Von Henkel zu adidas - Rorsted-Personalie bestimmt Top und Flop im DAX

18.01.2016, 13:00  |  1233   |   |   

Die Aktie von adidas setzte heute gegen Mittag zu einem Sprung an. Grund war eine Personalie, die zuvor nur hinter vorgehaltener Hand geraunt wurde. Nun steht es jedoch fest: Der scheidende Chef  des Konsumgüterherstellers Henkel, Kasper Rorsted, wird neuer Vorstandsvorsitzender von Europas größtem Sportartikelhersteller.

Der Däne Rorsted wurde heute in einer außerordentlichen Sitzung des Aufsichtsrats in Herzogenaurach mit Wirkung ab 1. August 2016 zum ordentlichen Mitglied des Vorstands bestellt und mit Wirkung ab 1. Oktober 2016 zum Vorstandsvorsitzenden der adidas AG ernannt, teilte das Unternehmen in einer Pressemeldung mit. Dort löst er den bisherigen Chef Herbert Hainer ab, der nach einer Übergangszeit von zwei Monaten sein Vorstandsmandat mit Wirkung zum 30. September 2016 und damit vor Auslaufen seines Vorstandsdienstvertrags Ende März 2017 niederlegen wird. Ab Mai übernimmt mit Hans Van Bylen der bisherige Leiter des Bereichs Körperpflege die Leitung des Henkel-Gesamtkonzerns.

adidas - Intraday-Chart

Diese Nachricht ließen die Papier von adidas an der DAX-Spitze zwischenzeitlich um 12 Prozent in die Höhe schießen (Tageshoch: 94,22 Euro). Lange Gesichert bei Henkel: "Rorsted hatte ein sehr gutes Standing und ist ein guter Mann", zitiert die Nachrichtenagentur dpa-AFX einen Börsianer. Die Henkel-Aktie gab am DAX-Ende über vier Prozent ab (Tagestief: 87,89 Euro). Allerdings sollte die Kursschwäche nur von vorübergehender Natur sein, so Aktienhändler Andreas Lipkow. Mit dem Nachfolger van Bylen sei ein ebenfalls guter Manager aus den eigenen Reihen gefunden worden.

Henkel VZ - Intraday Chart

Diskussion: Adidas

Wertpapier: Henkel VZ, DAX, adidas


Verpassen Sie keine Nachrichten von Redaktion w:o
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel