Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,24 % EUR/USD0,00 % Gold-1,24 % Öl (Brent)0,00 %

Deutsche Bank, Commerzbank, Aixtron – im Katastrophenmodus

Gastautor: Daniel Saurenz
23.01.2016, 10:00  |  1716   |   |   

DeutscheBank_Italien_3Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen – lautet eine bekannte Börsenweisheit. Bei der Aktie der Deutschen Bank gilt seit Jahren vor allem letzteres. Solche Regeln klingen zunächst einfach und recht logisch, in der Praxis sieht die Sache aber vielfach anders aus. Denn es müssen zwei Herausforderungen gemeistert werden: Frühzeitig Aktien zu finden, bei denen sich ein neuer und vor allem nachhaltiger Trend abzeichnet. Die Schwierigkeit besteht darin, bei den unzähligen Papieren, die an deutschen Börsen gehandelt werden, den Überblick zu behalten. Meistens steigen Anleger zu früh aus, ein Großteil der Rally wird damit verpasst. Hier spielt vor allem die Psychologie den meisten Börsianern einen Streich.Eine einfache Lösung für dieses Problem stellt das System der Relativen Stärke dar, mit der Aktien ohne Emotionen und ausschließlich auf Basis von Berechnungen nach ihrer Trendstärke sortiert werden. Ehe wir zu den Details kommen hier unsere Beiträge der letzten Woche im Rückblick:

Ölpreis – zwei Gründe für eine Erholung

Deutsche Bank – Vorboten aus den USA…

Brasilien kämpft mit Rezession und Dollar

Erste Banken geben Kredite zu 0 Prozent

Total, Silber, Emerging Markets – 10 verrückte Thesen der Saxobank

“Was nun, Herr DAX?”

Apps im Test – überall gut informiert 

Dividendensaison 2016 – einsteigen, bitte…

Börse_DAX_WinterAuf dieser Seite finden Sie regelmäßig aktualisiert die aussichtsreichsten Papiere aus dem 110 Aktien umfassenden HDAX, in dem die Unternehmen aus dem DAX, MDAX und TecDAX zusammengefasst sind. Die obere Tabelle zeigt die zehn trendstärksten Papiere an, in der unteren Liste finden Sie die zehn schwächsten Werte, die sich derzeit eher auf der Short-Seite lohnen. Die Berechnung erfolgt auf Basis von 55 Tagen und ist somit eher mittelfristig ausgerichtet. Wie das Konzept der Relativen Stärke aufgebaut ist und genutzt werden kann, können Sie unter der Rubrik WissenMit Stärke zum Erfolg nachlesen.

 

Die aktuellen Top-Ten:

Name Kurs %Änd. RSL
SOFTWARE AG O.N. 27,755 -4,144 1,06
ADIDAS AG NA O.N. 92,08 0,09 1,05
COMPUGROUP MED.AG O.N. 33,125 -1,619 1,029
CARL ZEISS MEDITEC AG 26,605 -1,353 0,993
WIRECARD AG 44,535 -2,142 0,982
FIELMANN AG O.N. 63,92 -1,05 0,98
JUNGHEINRICH AG O.N.VZO 70,47 -2,73 0,98
SAP SE O.N. 70,96 -1,84 0,98
HELLA KGAA HUECK+CO. O.N. 36,5 -4,074 0,975
RWE AG ST O.N. 11,11 -6,324 0,964
Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

  Die zehn Verlierer:

Name Kurs %Änd. RSL
AIXTRON SE NA O.N. 3,193 -3,301 0,591
MORPHOSYS AG O.N. 40,83 -5,943 0,747
SILTRONIC AG NA O.N. 17,04 -4,591 0,748
COMMERZBANK AG 7,478 -5,485 0,772
SUEDZUCKER AG O.N. 13,425 -2,079 0,774
DEUTSCHE BANK AG NA O.N. 17,72 -6,045 0,778
AURUBIS AG 42,18 -4,082 0,792
ADVA OPT.NETW.SE O.N. 8,5 -9,574 0,803
DUERR AG O.N. 60,29 -5,94 0,81
HUGO BOSS AG NA O.N. 64,65 -5,01 0,81


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Deutsche Bank, Commerzbank, Aixtron – im Katastrophenmodus

Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen – lautet eine bekannte Börsenweisheit. Bei der Aktie der Deutschen Bank gilt seit Jahren vor allem letzteres. Solche Regeln klingen zunächst einfach und recht logisch, in der Praxis sieht die Sache aber …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Autor abonnieren

Daniel Saurenz jetzt abonnieren

Fügen Sie den Autor Ihren Alerts hinzu und seien Sie immer informiert. Sie können Ihre Alerts bequem in der Alert-Verwaltung bearbeiten. Ebenso können Sie Alerts verknüpfen und individuelle Benachrichtigungen planen.

mehr über Alerts erfahren