Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,45 % EUR/USD+0,14 % Gold-0,44 % Öl (Brent)+0,43 %
Emnid: AfD wird fast nur von Männern gewählt
Foto: Abstimmung auf einem Parteitag der "Alternative für Deutschland", über dts Nachrichtenagentur

Emnid AfD wird fast nur von Männern gewählt

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
24.01.2016, 00:02  |  1885   |   |   
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die AfD findet derzeit fast ausschließlich Zuspruch bei Männern. Während nur 2 Prozent der wahlberechtigten Frauen derzeit AfD wählen würden, sind es bei den männlichen Bundesbürgern 17 Prozent. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild am Sonntag".

Umgekehrt ist das Geschlechterverhältnis bei den Regierungsparteien. 40 Prozent der Wählerinnen würden ihr Kreuz bei CDU/CSU machen (Männer 32 Prozent), 30 Prozent bei der SPD (Männer 20 Prozent). Trotz der aktuell guten Umfragen glaubt eine deutliche Mehrheit der Deutschen (68 Prozent), dass die AfD nur eine vorübergehende Erscheinung ist. Lediglich 20 Prozent der Befragten gehen davon aus, dass die Partei ein fester Bestandteil der deutschen Parteienlandschaft wird. Eine Mehrheit der Deutschen findet es falsch, die AfD von TV-Duellen vor den Landtagswahlen am 13. März in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt auszuschließen. 53 Prozent wollen demnach, dass die AfD bei den TV-Duellen dabei ist. 34 Prozent der Befragten lehnen das ab. Der AfD nützt die aktuelle Diskussion offenbar. Erstmals erreicht die Partei im Sonntagstrend, den Emnid wöchentlich für "Bild am Sonntag" erhebt, 10 Prozent (Plus 1). CDU/CSU verlieren dagegen 2 Prozentpunkte und kommen auf 36 Prozent. Die Grünen erreichen 9 Prozent (Minus 1). Einen Zähler gewinnen kann die SPD, sie kommt auf 25 Prozent. Die Linke liegt unverändert bei 9 Prozent. die FDP bei 5 Prozent. Die Sonstigen kommen auf 6 Prozent (Plus 1).

Themen: CDU, Regierung, CSU


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Emnid AfD wird fast nur von Männern gewählt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die AfD findet derzeit fast ausschließlich Zuspruch bei Männern. Während nur 2 Prozent der wahlberechtigten Frauen derzeit AfD wählen würden, sind es bei den männlichen Bundesbürgern 17 Prozent. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild am Sonntag".

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel