DAX+0,51 % EUR/USD-0,54 % Gold-1,03 % Öl (Brent)+0,54 %

Globale Konjunktursorgen halten Goldpreis bei Acht-Monats-Hoch

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
09.02.2016, 10:32  |  625   |   |   

LONDON/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Goldpreis hat am Dienstag seine starken Gewinne vom Vortag nahezu halten können. Zunehmende Sorgen um die Weltwirtschaft trieben Anleger weiter in sichere Anlegehäfen und stützten auch den Preis für das Edelmetall. Am Morgen wurde eine Feinunze (31,1 Gramm) in London bei 1188,70 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Am Montag hatte die Verunsicherung der Anleger nach starken Kursverlusten an den Aktienmärkten den Goldpreis in der Spitze auf 1200,97 Dollar getrieben und damit auf den höchsten Stand seit Mitte Juni 2015.

Seit Mitte Januar ging es mit dem Goldpreis in der Tendenz immer weiter nach oben. Mittlerweile ließ die Sorge der Anleger um die Weltwirtschaft den Preis für das gelbe Edelmetall in diesem Jahr um etwa 13 Prozent steigen. Seit dem Morgen hat sich die Stimmung an den internationalen Finanzmärkten aber wieder etwas aufgehellt. Während die europäischen Börsen ihre Talfahrt gestoppt haben, konnte der Goldpreis seinen Höhenflug vorerst nicht weiter fortsetzen./jkr/bgf

Wertpapier: Gold


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel