Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+1,11 % EUR/USD+0,20 % Gold-0,33 % Öl (Brent)0,00 %

ANALYSE-FLASH Warburg Research senkt Ziel für Thyssenkrupp auf 18 Euro - 'Buy'

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
12.02.2016, 18:15  |  331   |   |   

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Thyssenkrupp nach Zahlen von 25 auf 18 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Das erste Geschäftsquartal habe den Erwartungen entsprochen, die Ziele des Industrie- und Stahlkonzerns aber verfehlt, schrieb Analyst Björn Voss in einer Studie vom Freitag. Das Jahr dürfte härter als erwartet werden. Der Kursrutsch der Aktie erscheine im Vergleich zu anderen Stahltiteln aber übertrieben./gl/edh

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wertpapier: ThyssenKrupp

Themen: Euro, Broker, Warburg


Rating: Buy
Analyst: Warburg Research
Kursziel: 18 Euro

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

ANALYSE-FLASH Warburg Research senkt Ziel für Thyssenkrupp auf 18 Euro - 'Buy'

Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Thyssenkrupp nach Zahlen von 25 auf 18 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Das erste Geschäftsquartal habe den Erwartungen entsprochen, die Ziele des Industrie- und …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel